Promotion

Aktuelle Informationen zu den Promotionen

  • Die Sprechstunden des Promotionsbüros und der Promotionsbeauftragten finden bis auf weiteres nur noch als Telefonsprechstunde statt. Eine persönliche Abgabe der Dissertation bei der Promotionsbeauftragten oder dem Promotionsbüro ist momentan nicht möglich, bitte nutzen Sie den Postweg.
  • Mit Zustimmung der zuständigen Instituts-/Kliniksleitung können alle laufenden Promotionsvorhaben weiterverfolgt werden.
  • Neue Promotionsvorhaben sollen bis auf Weiteres (Wiederaufnahme des Lehrbetriebes, also bis mind. 20. April 2020) nicht aufgenommen werden, Anmeldungen neuer Arbeiten werden durch das Promotionsbüro nicht bearbeitet.
  • Die zum 1. April 2020 vorgesehenen Änderungen bei der Anmeldung eines neuen Promotionsvorhabens, die den vorherigen verpflichtenden Besuch des Promotionspropädeutikums vorsahen, sind bis auf weiteres ausgesetzt. Es gelten die bislang gültigen Reglungen.
  • Die Vorgabe, dass das erste Treffen des Betreuungsausschusses innerhalb von vier Monaten nach Anmeldung zu erfolgen habe, wird bis zur Wiederaufnahme des Lehrbetriebes aufgehoben. Thesis Committee Meetings können, sofern sie nicht verschoben werden können und bei Einverständnis der Beteiligten, auch in Form eines schriftlichen Berichts erfolgen.
  • Mündliche Prüfungen werden ab dem 19.03.2020 bis auf weiteres ausgesetzt.

Die Universitätsmedizin Göttingen vergibt im Rahmen von Promotionsverfahren die folgenden akademischen Titel:

  • Dr. med. (Studiengang Humanmedizin)
  • Dr. med. dent (Studiengang Zahnmedizin)
  • Dr. rer. nat. / Ph.D. (PhD-Studiengang Molekulare Medizin)
  • Dr. sc. hum. (Medizinische Humanwissenschaften)

Auf den folgenden Seiten finden Sie Informationen zur Promotion in den Studiengängen Humanmedizin und Zahnmedizin. Weitere Informationen über den PhD-Studiengang Molecular Medicine (english Website only) oder eine Promotion in den Medizinischen Humanwissenschaften für Absolventen nichtmedizinischer Studiengänge, die an der UMG promovieren möchten, finden Sie unter den angegebenen Links.

Wichtige Ansprechpartner*innen und ihre Funktionen

Das Promotionsbüro (Sprechzeiten Mo–Mi, 9:30–12:30) ist für die verwaltungsmäßige Durchführung der Promotionsverfahren (vor allem Anmeldung und Abgabe der Dissertation) verantwortlich. Hier erhalten Sie außerdem Antworten auf Fragen zum Ablauf der Promotion, die auf dieser Webseite nicht beantwortet werden, sowie Auskünfte zum Stand Ihres Verfahrens.

Der Promotor ist als Vertreter des Dekans in Promotionsangelegenheiten für den ordnungsgemäßen Ablauf der Promotionsverfahren verantwortlich und ist der Sprecher des Promotionsausschusses. Der Promotor ist für die wissenschaftliche Qualitätssicherung zuständig, er ist Ihr Ansprechpartner bei Konflikten und Problemen im Promotionsbereich.           

Die Promotionsbeauftragte überprüft und bescheinigt im Rahmen der Prüfung der äußeren Form die Einhaltung der Richtlinien der äußeren Form der Dissertation der Medizinischen Fakultät. Sie ist Ansprechpartnerin für Fragen rund um das Promotionspropädeutikum und verantwortlich für die Koordination der damit verbundenen Module.

Die Promovierendenvertretung der UMG wird jährlich aus dem Kreis der zur Promotion zugelassenen Doktorandinnen und Doktoranden gewählt. Sie vertritt die Interessen von Promovierenden der Human- und Zahnmedizin, der Molekularen Medizin sowie der Medizinischen Humanwissenschaften. Die Promovierendenvertretung berät über die die Doktorandinnen und Doktoranden betreffenden Fragen und gibt hierzu gegenüber dem Fakultätsrat Empfehlungen ab.

Kontakt

Promotionsbüro

Kornelia Ewens

Kontaktinformationen

Sprechzeiten

  • Montag-Mittwoch 9:30-12:30 Uhr (zurzeit nur Telefonsprechstunde)
Promotor

Prof. Dr. med. Martin Oppermann

Kontaktinformationen

Promotionsbeauftragte (Vertretung)

Dr. rer. nat. Daria Witt

Kontaktinformationen

Sprechzeiten

  • Mittwoch 9:00-10:30 Uhr (zurzeit nur Telefonsprechstunde)
Promovierendenvertretung

Lennart Roos

Kontaktinformationen

Folgen Sie uns