Die Universitätsmedizin Göttingen stellt sich vor

Lernen Sie uns kennen.

Die „Universitätsmedizin Göttingen (UMG)“ der Georg-August-Universität fasst im „Integrationsmodell“ die Medizinische Fakultät und das Universitätsklinikum in Krankenversorgung, Lehre und Forschung unter einem Dach zusammen.

Mit ihren Zentren und medizinischen Kompetenzzentren richtet sich die UMG an den modernen Anforderungen in Krankenversorgung, Forschung und Lehre aus. Besonders bei den Forschungsschwerpunkten Neurowissenschaften, Herz-Kreislauf-Forschung und Onkologie nimmt die UMG bundesweit eine Spitzenposition ein.

Mit über 40 Kliniken und zahlreichen Spezialsprechstunden ist die UMG der einzige regionale Maximalversorger.

Aktuelles aus der Universitätsmedizin Göttingen

Presseinformation

Welt-Urtikaria-Tag 2019: „Nesselsucht“ und „Haut und Stress“

Vortragsveranstaltung zur „Nesselsucht“. Mittwoch, 28. August 2019, 17:00 Uhr bis 19:00 Uhr, Hörsaal 91/92, Robert-Koch-Straße 40, 37075 Göttingen

Presseinformation

Hamburger Wissenschaftspreis 2019 an Prof. Jutta Gärtner

Prof. Jutta Gärtner, Direktorin der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin der Universitätsmedizin Göttingen (UMG), erhält den Hamburger...

Presseinformation

13 OTA mit erfolgreichem Abschluss

Schule für Operationstechnische Assistenz (OTA) der Bildungsakademie der Universitätsmedizin Göttingen feiert ihre Absolventinnen und Absolventen.

Presseinformation

Neue Zufahrt zur UMG-Notaufnahme über Zimmermannstraße. Grund: Abriss des Pumpwerks beginnt

Die Vorbereitungen für den Klinikum-Neubau gehen voran: Das alte Pumpwerk wird abgerissen. Die bisherige Zufahrt zur Notaufnahme über die Westseite...

Presseinformation

Neuer Vorstand Forschung und Lehre und Sprecher des Vorstandes der UMG nimmt seine Arbeit auf

Prof. Dr. Wolfgang Brück hat zum 1. August 2019 seine Arbeit als Vorstand des Ressorts Forschung und Lehre an der Universitätsmedizin Göttingen...

Presseinformation

3.500 Euro für „LUFTSPRUNG“: Serviceclubs helfen krebserkrankten Kindern

Übergabe von 3.500 Euro aus Spendenaktion der regionalen Service-Clubs an das Projekt LUFTSPRUNG mit Sport- und Bewegungsangeboten für krebserkrankte...

Veranstaltungen

Daten werden geladen

Medizinische Kompetenzzentren

Eine Auswahl der Zentren an der UMG.

In der UMG hat sich eine ganze Reihe neuer Zentren und Zentrumstypen gebildet, die forschungs- bzw. krankheitsorganorientiert (wissenschaftlich, klinisch) ausgerichtet sind. Die Ordnungssystematik sieht eine Einteilung der Zentren in

  • Klinisch-wissenschaftliche Schwerpunktzentren,
  • Medizinische Kompetenzzentren,
  • Vorklinische Zentren,
  • Interdisziplinäre Forschungseinrichtungen und Institute und
  • Fakultätsübergreifende Zentren der Universität mit Beteiligung der Medizinischen Fakultät vor.

Zentren an der UMG dienen der Institutionalisierung der interdisziplinären Zusammenarbeit verschiedener Kliniken und Institute der UMG oder ihrer Teilbereiche in Forschung, Lehre und Krankenversorgung.

An der UMG werden Zentren mit Schwerpunkt in der Krankenversorgung als Medizinische Kompetenzzentren geführt und dienen der Institutionalisierung der interdisziplinären Zusammenarbeit verschiedener Kliniken und Institute der UMG oder ihrer Teilbereiche in Krankenversorgung, Forschung und Lehre. Medizinische Kompetenzzentren arbeiten vorrangig krankheits- oder organorientiert.

Folgen Sie uns