Die Universitätsmedizin Göttingen stellt sich vor

Lernen Sie uns kennen.

Die „Universitätsmedizin Göttingen (UMG)“ der Georg-August-Universität fasst im „Integrationsmodell“ die Medizinische Fakultät und das Universitätsklinikum in Krankenversorgung, Lehre und Forschung unter einem Dach zusammen.

Mit ihren Zentren und medizinischen Kompetenzzentren richtet sich die UMG an den modernen Anforderungen in Krankenversorgung, Forschung und Lehre aus. Besonders bei den Forschungsschwerpunkten Neurowissenschaften, Herz-Kreislauf-Forschung und Onkologie nimmt die UMG bundesweit eine Spitzenposition ein.

Mit über 40 Kliniken und zahlreichen Spezialsprechstunden ist die UMG der einzige regionale Maximalversorger.

Aktuelles aus der Universitätsmedizin Göttingen

Presseinformation

Prof. Jutta Gärtner erhält Hamburger Wissenschaftspreis 2019 „Angeborene seltene Erkrankungen“

Besondere Auszeichnung für bahnbrechende Arbeiten auf dem Gebiet der seltenen angeborenen neurometabolischen Erkrankungen im Kindes- und Jugendalter:...

Presseinformation

Mit Tanz gegen den Krebs

Tanzworkshop für Krebspatient*innen und Angehörige: Kooperationsveranstaltung des UniversitätsKrebszentrums Göttingen der Universitätsmedizin...

Presseinformation

Sieben Tonnen am Haken. Neues MRT-Gerät für die UMG

Neues Hochleistungs-Magnetresonanztomografie-Gerät für die Universitätsmedizin Göttingen angeliefert. Einziges Gerät seiner Art in Südniedersachsen....

Presseinformation

Ernährung bei Krebs

Informationsveranstaltung des UniversitätsKrebszentrums Göttingen der UMG und der Gesundheitsregion Göttingen/Südniedersachsen zum Thema „Ernährung...

Presseinformation

„Zukunftslabor Gesundheit“ für Niedersachsen startet

Forschungsverbund zur Digitalisierung der Gesundheitsversorgung in Niedersachsen erhält rund 3,7 Millionen Euro Förderung aus dem Niedersächsischen...

Presseinformation

Begleitung in schweren Zeiten

Beratende Angebote bei Krebs: Informationsveranstaltung des Universitäts-Krebszentrums Göttingen der UMG und der Gesundheitsregion...

Veranstaltungen

Daten werden geladen

Medizinische Kompetenzzentren

Eine Auswahl der Zentren an der UMG.

In der UMG hat sich eine ganze Reihe neuer Zentren und Zentrumstypen gebildet, die forschungs- bzw. krankheitsorganorientiert (wissenschaftlich, klinisch) ausgerichtet sind. Die Ordnungssystematik sieht eine Einteilung der Zentren in

Zentren an der UMG dienen der Institutionalisierung der interdisziplinären Zusammenarbeit verschiedener Kliniken und Institute der UMG oder ihrer Teilbereiche in Forschung, Lehre und Krankenversorgung.

An der UMG werden Zentren mit Schwerpunkt in der Krankenversorgung als Medizinische Kompetenzzentren geführt und dienen der Institutionalisierung der interdisziplinären Zusammenarbeit verschiedener Kliniken und Institute der UMG oder ihrer Teilbereiche in Krankenversorgung, Forschung und Lehre. Medizinische Kompetenzzentren arbeiten vorrangig krankheits- oder organorientiert.

Folgen Sie uns