Coronavirus

Aktuelle Informationen

Informieren Sie sich hier über aktuelle Maßnahmen und Unterstützungsangebote an der UMG sowie die wichtigsten Fakten zum Coronavirus.

Die Universitätsmedizin Göttingen stellt sich vor

Lernen Sie uns kennen.

  • Die Universitätsmedizin Göttingen (UMG) – das sind das Universitätsklinikum mit der Krankenversorgung und die Medizinische Fakultät mit Lehre und Forschung.
  • Die Universitäre Medizin in Göttingen sichert mit 67 Kliniken, Instituten und Abteilungen und etwa 1.450 Betten die Maximalversorgung für ganz Südniedersachsen und weit über die Landesgrenzen hinaus.
  • Über 66.000 Menschen werden an der UMG pro Jahr nach modernsten Kenntnissen stationär behandelt.
  • Besonders bei den Forschungsschwerpunkten Neurowissenschaften, Herz-Kreislauf-Forschung und Onkologie nimmt die UMG bundesweit eine Spitzenposition ein.

Aktuelles aus der Universitätsmedizin Göttingen

Presseinformation

„Danke sagen“. Solidarität mit Patient*innen und UMG-Beschäftigten

Solidaritätsgesten als Mutmacher: Jannes Schreiber von der Göttinger Band „Tom Schreibers Blume“ spielt für Patient*innen und Mitarbeiter*innen der...

Presseinformation

Coronavirus: UMG sagt verschiebbare Behandlungen ab

Patientinnen und Patienten sollten sich vor Behandlungsbeginn in der jeweiligen Klinik erkundigen. Notfälle werden weiterhin uneingeschränkt...

Presseinformation

Coronavirus: Besucherstopp an der UMG

Keine Besucher mehr am Universitätsklinikum Göttingen zum Schutz von Patient*innen und Mitarbeitenden. Ausnahmeregelungen gelten für Kinderkliniken,...

Presseinformation

Wie das Gehirn komplexe soziale Verhaltensweisen antreibt

ERC Starting Grant: Dr. Jan Clemens vom European Neuroscience Institute Göttingen (ENI-G) erhält Förderung durch den Europäischen Forschungsrat (ERC)...

Taufe des Bohrkopfes: Laura Stöber, Katharina Senge sind die Patinnen für den Bohrkopf.  Sektflasche zerschellt am Bohrkopf.
Presseinformation

Laura und Katharina: Doppel-Patenschaft für Bohrkopf

Bohrkopf der Rohrvortriebsmaschine für den neuen Schmutzwasserkanal der Universitätsmedizin Göttingen getauft.

Presseinformation

Mit künstlicher Intelligenz Krebs gezielt behandeln

Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) fördert Forschungsprojekt von UMG-Pathologen zur Erprobung künstlicher Intelligenz für eine...

Veranstaltungen

Daten werden geladen

Medizinische Kompetenzzentren

Eine Auswahl der Zentren an der UMG.

In der UMG hat sich eine ganze Reihe neuer Zentren und Zentrumstypen gebildet, die forschungs- bzw. krankheitsorganorientiert (wissenschaftlich, klinisch) ausgerichtet sind. Die Ordnungssystematik sieht eine Einteilung der Zentren in

Zentren an der UMG dienen der Institutionalisierung der interdisziplinären Zusammenarbeit verschiedener Kliniken und Institute der UMG oder ihrer Teilbereiche in Forschung, Lehre und Krankenversorgung.

An der UMG werden Zentren mit Schwerpunkt in der Krankenversorgung als Medizinische Kompetenzzentren geführt und dienen der Institutionalisierung der interdisziplinären Zusammenarbeit verschiedener Kliniken und Institute der UMG oder ihrer Teilbereiche in Krankenversorgung, Forschung und Lehre. Medizinische Kompetenzzentren arbeiten vorrangig krankheits- oder organorientiert.

Folgen Sie uns