Medizinischer Mund-Nasen-Schutz an der UMG

Aktueller Hinweis

Ab Mittwoch, 27.01.2021, darf die UMG nur noch mit medizinischen Mund-Nasen-Bedeckungen und/oder FFP2-Masken betreten werden. Grundsätzlich müssen diese auf dem gesamten UMG-Gelände getragen werden.

Eine Ausnahme gilt für Kinder zwischen 6 und 15 Jahren, die weiterhin Stoffmasken tragen dürfen. Kinder unter sechs Jahren müssen weiterhin keine Maske tragen.

Aktuelles aus der Universitätsmedizin Göttingen

Presseinformation

In der Trauer nicht alleine bleiben

Trauercafé Ehrentraut des Palliativzentrums an der UMG findet wieder regelmäßig an jedem zweiten Dienstag im Monat statt. Nächster Termin in digitaler...

Presseinformation

Ausgezeichnet: UMG-Kardiologen erhalten Karl-Ludwig-Neuhaus-Forschungspreis 2021

Arbeitsgemeinschaft Leitende Kardiologische Krankenhausärzte (ALKK) zeichnet Prof. Dr. Andreas Schuster und Priv.-Doz. Dr. Sören Backhaus für ihre...

Presseinformation

Ostersonntag am Uniklinikum: 5.000 kleine Ostereierkartons, Musikvideos und Osterbeleuchtung

UMG-Vorstandssprecher Prof. Dr. Wolfgang Brück und Pflegedirektorin Helle Dokken danken am Ostersonntag, 4. April 2021, mit UMG-Schokoeiern den...

Presseinformation

Oster-Blitzaktion: UMG-Impfzentrum impft Mitarbeitende

Protokoll einer Blitzaktion: UMG-Impfzentrum bietet UMG-Mitarbeitenden kurzfristig einen Sonderimpftag. 300 Impfdosen des Impfzentrums Siekhöhe werden...

Presseinformation

Schlüssel-Gen für Entwicklung von Hodentumoren entdeckt

UMG-Pathologe Priv.-Doz. Dr. Felix Bremmer entschlüsselt zusammen mit Düsseldorfer Urologen Prof. Dr. Daniel Nettersheim neuen Biomarker für...

Presseinformation

Spezialisierte Tumordiagnostik für schwer erkrankte Krebspatienten

Universitätsmedizin Göttingen, Medizinische Hochschule Hannover und AOK Niedersachsen vernetzen sich.

Veranstaltungen

Daten werden geladen

Baustellenkameras

Hier entstehen neue UMG-Gebäude

Forschungsschwerpunkte der UMG

Neurowissenschaften

Informieren Sie sich über die neurowissenschaftlichen Schwerpunkte an der Universitätsmedizin Göttingen.

Herz-Kreislauf-Medizin

Klinischer und wissenschaftlicher Schwerpunkt am Herzzentrum Göttingen ist die Herzschwäche.

Onkologie

Das UniversitätsKrebszentrum forscht zu speziellen Krebserkrankungen und deren individualisierten Therapien.

Folgen Sie uns