Die ambulante Breast and Cancer Care Nurse des UniversitätsKrebszentrums Göttingen

An Ihrer Seite – von Anfang an

Auf einmal ist nichts mehr, wie es war: Wer die Diagnose „Brustkrebs“ erhält, ist zunächst schockiert und weiß nicht, wie es weitergeht. In der kurzen Zeit des stationären Aufenthalts in der Klinik kommen die Betroffenen kaum zur Besinnung, doch zu Hause prasseln dann die Fragen auf sie ein:

  • Was bedeutet die Erkrankung für meine Familie, meinen Job und für mein Leben?
  • Was kann ich gegen die Nebenwirkungen der Chemotherapie tun?
  • Wann beantrage ich die Reha?

In Göttingen und der Region bekommen Brustkrebspatienten*innen, seit 2014 in solch einer Situation Hilfe von einer ambulanten Breast and Cancer Care Nurse.

Die Pflegeexpertin für Brustkrebserkrankungen geht im UniversitätsKrebszentrum (G-CCC) auf die Betroffenen zu und reicht ihnen im wahrsten Sinne des Wortes die Hand. Sie begleitet die Patienten*innen oft monatelang einfühlsam und kompetent während aller Phasen der Behandlung. Sie findet aber auch praktische Lösungen wie beispielsweise für die Kinderbetreuung, vermittelt Kontakte zum Sozialdienst, zur Psychoonkologie, zu Fachärzten und informiert über Angebote wie Sportgruppen, Ergotherapie, Schminkkurse sowie Gesprächskreise. Vor allem aber gibt sie den Betroffenen das Gefühl, nicht allein zu sein. „Bin ich froh, dass da jemand ist, den ich ansprechen und fragen kann“, bekommt sie oft zu hören. Das Versorgungsangebot der aBCN ist ein gemeinsames Projekt mit „Horizonte Göttingen e. V.“ und gilt als Vorreiter vieler ähnlicher Projekte an anderen Klinikstandorten in Deutschland.

Wie Ihre Spende hilft

Dieses für unsere krebskranken Patienten*innen so wichtige Leistungsangebot wird leider nicht von den Krankenkassen getragen.

Die Stelle der ambulanten Breast and Cancer Care Nurse am UniversitätsKrebszentrums Göttingen (G-CCC) wird derzeit überwiegend aus Spenden finanziert. Pro Jahr werden rund 25.000 Euro benötigt.

Prominente Unterstützung


„Brustkrebs. Eine Diagnose, eine Krankheit, die leider viel zu häufig auftritt und alle betrifft. Denn hinter jeder einzelnen Erkrankung steht nicht nur eine Frau, sondern eine ganze Familie. Eine Krankheit, die so viel Leid und Ängste hervorruft. Wie wundervoll ist es dann, in einer solchen Situation nicht alleine zu sein. Weder als Betroffene, noch als Angehörige! Dafür steht das Projekt der ambulanten Breast and Cancer Care Nurse des G-CCC. Deshalb ist es für mich als Vater von vier Töchtern ein besonderes Anliegen, dieses zu unterstützen.“

Sebastian Ströbel, Schauspieler („Die Bergretter“)

 

Damit wir diese außerordentlich hilfreiche Unterstützung für unsere Brustkrebspatient*innen auch in Zukunft leisten können, bitten wir um Ihre Spende!

Spendenkonto

Universitätsmedizin Göttingen
IBAN: DE98 2605 0001 0000 0014 20
Kennwort: aBC-Nurse

Vielen Dank!

Bitte denken Sie daran, bei einer Überweisung Ihre Adressdaten anzugeben, damit wir Ihnen eine Zuwendungsbestätigung ausstellen können.

Kontakt

Bereichsleitung Fundraising

Gabriele Schreiber

Kontaktinformationen

Assistenz Fundraising

Yvonne Strauß

Kontaktinformationen

Das könnte Sie auch interessieren

Folgen Sie uns