Praktikum der makroskopischen Anatomie - Präparierkurs

Vorklinischer Studienabschnitt Zahnmedizin

Vorbedingungen für die Teilnahme: Studierende der Zahnmedizin im 2. Fachsemester.

Anmeldung / Organisatorische Hinweise: Die Anmeldung erfolgt über Anmeldekarten, die ausgefüllt und mit den darauf geforderten Unterlagen in den dafür vorgesehenen Briefkasten im Erdgeschoss vor dem Sekretariat Embryologie zu werfen sind. Die Studierenden erhalten die Karten am Ende des Histologie-1 Kurses ausgeteilt und können sie auch auf oben erwähnten Briefkasten finden.

Die Anmeldung sollte drei Monate vor Kursbeginn erfolgt sein. Für den Präparierkurs für Zahnmediziner gibt es kein Eingangstestat. Er beginnt mit einer Vorbesprechung, die per Aushang bekannt gemacht wird. Während der Vorbesprechung werden die Grundregeln des Kurses vorgestellt, Empfehlungen zu Lehrbüchern gegeben und die Gruppeneinteilung vorgenommen.

Leistungsbewertung:

  • 3 Testate: Kopf, Hals, Gehirn
  • 2 Testate: Brustwand und -situs
  • 2 Testate: Bauchwand und -situs
  • 1 Testat: Bein ablegen

Die Abschlussklausur umfasst das Präparationsgebiet.

Thematische Inhalte

  • Kopf
  • Hals
  • Gehirn
  • Brustwand und -situs
  • Bauchwand und -situs
  • Bein

Kontakt

Sprechzeiten: Nach Vereinbarung.

Leiter / Prüfungsveranwortlicher

Prof. Dr. med. Jochen Staiger

Kontaktinformationen

Leitung / Abteilungsdirektor / Prüfungsverantwortlicher

Prof. Dr. Christoph Viebahn

Kontaktinformationen

Leiter / Prüfungsverantwortlicher

Prof. Dr. Jörg Wilting

Kontaktinformationen

Ansprechpartnerin

Gabriele Schmidt

Kontaktinformationen

Folgen Sie uns