Bachelorstudiengang

Der Bachelorstudiengang Molekulare Medizin richtet sich an alle, die medizinische Fragestellungen unter Anwendung von molekularbiologischen Labormethoden untersuchen wollen. Ausgebildet in diesem Studium werden also primär Forscherinnen und Forscher ohne Patientenkontakt, jedoch keine praktizierenden Ärztinnen und Ärzte. Das Studium vermittelt fundiertes naturwissenschaftliches Grundlagenwissen sowie vorklinisches Wissen in Biochemie und Physiologie. Außerdem wird klinisch-theoretisches Wissen in Hämatologie/Onkologie, Immunologie, Mikrobiologie und Humangenetik vermittelt. Im Rahmen des Studiums sind mehrere Einzel- und Gruppenpraktika vorgesehen.


Das Bachelorstudium Molekulare Medizin beginnt jährlich im Oktober. Jährlich werden 40 Studierende aufgenommen.

Für das Bachelorstudium beginnend zum Wintersemester 2022/2023 können Sie sich im Zeitraum 01. Juni 2022 bis 15. Juli 2022 über die Studienzentrale der Universität Göttingen hier bewerben.
 


Orientierungsphase Wintersemester 2022/2023

Die Orientierungsphase wird in der Woche vor offiziellem Vorlesungsbeginn, also vom

17.10. - 21.10.2022

stattfinden. Einladungen erhalten Sie von uns direkt per E-Mail, wenn Sie einen Studienplatz erhalten und angenommen haben.


Der Eingangstest

Termin
Der Eingangstest des Bewerbungsverfahrens zum Wintersemester 2022/2023 hat in diesem Jahr bereits stattgefunden.Der Test für die Bewerbungen wird vsl. Anfang August 2023 stattfinden.

Der Eingangstest findet einmal jährlich statt. Es gibt keinen Wiederholungstermin.

Inhalt
Im Eingangstest geht es darum, die fachliche Eignung der Bewerber*innen zu ermitteln. Der Test besteht aus 80 Multiple-Choice-Fragen aus vier Themengebieten. Es sind je 20 Fragen aus den Themengebieten Biologie, Chemie, Physik und Allgemeinwissen Medizin zu beantworten. Das Niveau der naturwissenschaftlichen Teile bewegt sich ungefähr auf dem der gymnasialen Oberstufe, der Teil zum medizinischen Allgemeinwissen zielt darauf ab, zu ermitteln, ob die Bewerberin / der Bewerber über ausreichende Grundkenntnisse in medizinischen Zusammenhängen verfügt.

Als Vorbereitung kann es lediglich lohnenswert sein, sich noch einmal einen Überblick über die Schulcurricula der naturwissenschaftlichen Fächer in der Oberstufe zu verschaffen und ggf. grobe Lücken zu schließen.


Ordnungen und Prüfungsordnung des Studiengangs

Folgen Sie uns