Schmerzen lindern

Schmerzbehandlung an der Universitätsmedizin Göttingen

Sollten Sie während Ihres Aufenthaltes an der UMG Schmerzen verspüren, z.B. infolge einer operativen Eingriffes oder als Symptom einer Erkrankung, informieren Sie bitte das medizinische Personal. Die Universitätsmedizin Göttingen tut das Bestmögliche, um das Wohlbefinden unserer Patient*innen zu fördern und Schmerzen zu lindern.

Für Menschen mit chronischen Schmerzen steht an der Klinik für Anästhesiologie ein Expertenteam zur Verfügung, welches sich auf die Schmerzbehandlung spezialisiert hat.

Das bietet die UMG

  • individuell abgestimmte Behandlungsverfahren, die medikamentöse, physiotherapeutische, psychologische und ergotherapeutische Ansätze berücksichtigen
  • eine systematische Einschätzung von Schmerzen durch die Patient*innen und professionelle Beurteilung durch medizinische Fachkräfte mittels Schmerzmanagement-Skalen
  • eine Schmerzambulanz und Schmerztagesklinik für Menschen mit chronischen Schmerzen
Patient mit Knopf zum Verabreichen von Schmerzmittel

So können Sie uns unterstützen

Bitte teilen Sie dem medizinischen Personal mit, wenn

  • Sie Schmerzen verspüren.
  • sich die Art, der Ort oder die Intensität der Schmerzen verändert hat.
  • die Schmerzen in bestimmten Situationen auftreten.
  • Sie vor Ihrer Aufnahme an der UMG Schmerzmittel eingenommen haben

Bitte nehmen Sie während Ihres Aufenthalts Schmerzmittel ausschließlich nach Rücksprache mit den Krankenhauspersonal ein. So können mögliche Wechsel- und Nebenwirkungen vermieden werden.

Folgen Sie uns