Antikörperdynamik bei LONG-COVID-Patienten der IRMI-19-Kohorte und onkologischen Patienten der der ONCOVID-VAC-Kohorte

Projektleiterin: Prof. Dr. Christine S. Falk

Schlüsselbereich

  • Pathophysiologie: Immunmodulation und -kontrolle

Wer ist beteiligt?

  • Prof. Dr. Christine S. Falk (Projektleiterin, MHH)
  • Prof. Dr. med. Marius Hoeper (MHH)
  • Dr. med. Tobias R. Overbeck (UMG)
  • Dr. Isabell Pink (MHH)
  • Prof. Dr. Georg Behrens (MHH)
  • Prof. Dr. Thomas Pietschmann (TWINCORE)

Was ist das Ziel?

Die Ziele dieses interdisziplinären Antrages sind zum einen die Bestimmung der immunologischen Antwort, i.e. IgG-Antikörper und ggf. T-Zellen, nach Impfung mit den Spike-spezifischen Impfstoffen, mRNA oder Vektorbasiert, bei verschiedenen immunsupprimierten Patientenkohorten, sowie Long COVID-Patienten und -Patientinnen nach COVID-19-Erkrankung. Dazu werden in Zusammenarbeit mit der UMG, Dr. Overbeck, onkologische Patienten und Patientinnen rekrutiert, ab 1 Monat nach der 2. COVID-Impfung. Als Vergleichskollektive werden Organtransplantierte, vor allem Herz- und Lungentransplantierte Patienten und Patientinnen und Long COVID-Patienten und -Patientinnen der MHH herangezogen. Als Normalspenderkollektiv wurden bereits gesunde Personen zwischen 20 und 80 Jahren rekrutiert, nach Impfung mit Spike-spezifischen mRNA- oder Vektor-Impfstoffen. Aus diesen Analysen erwarten wir eindeutige Zusammenhänge zwischen Immunsuppressiven bzw. Immunaktivierenden Therapien bei diesen Patientengruppen und dem Grad der Immunreaktion auf Antikörper und ggf. T-Zellebene nach Impfung. Außerdem erwarten wir Unterschiede in den Long COVID Patientengruppen je nach Grad der akuten Infektionsphase, d.h. ehemals mild, hospitalisiert bzw. intensivpflichtig.

Welche COFONI-Technologieplattform ist beteiligt?

Publikationen

  • Endothelial dysfunction contributes to severe COVID-19 in combination with dysregulated lymphocyte responses and cytokine networks. Ruhl L, Pink I, Kühne JF, Beushausen K, Keil J, Christoph S, Sauer A, Boblitz L, Schmidt J, David S, Jäck HM, Roth E, Cornberg M, Schulz TF, Welte T, Höper MM, and C.S. Falk. Signal Transduct Target Ther 2021 Dec 10;6(1):418. doi: 10.1038/s41392-021-00819-6. (IF: 18.187)

Folgen Sie uns