Medizinischer Mund-Nasen-Schutz (MNS) an der UMG

Aktueller Hinweis

Ab Mittwoch, 27.01.2021, darf die UMG nur noch mit medizinischen Mund-Nasen-Bedeckungen und/oder FFP2-Masken betreten werden. Grundsätzlich müssen diese auf dem gesamten UMG-Gelände getragen werden. Die Nutzung von Stoffmasken ist nach einer Übergangszeit ab dem 01.02.2021 nicht mehr zulässig.

Eine Ausnahme gilt für Kinder zwischen 6 und 15 Jahren, die weiterhin Stoffmasken tragen dürfen. Kinder unter sechs Jahren müssen weiterhin keine Maske tragen.

Aktuelles aus der Universitätsmedizin Göttingen

Presseinformation

UMG: Pflicht zum Tragen medizinischer Masken

Universitätsmedizin Göttingen regelt Maskenpflicht neu: Ab Mittwoch, 27. Januar 2021 müssen alle Besucher*innen des Universitätsklinikums...

Presseinformation

Nachruf für Professor Dr. med. Gerhard Schmidt

Langjähriger Leiter der Abteilung Neuropharmakologe, Studiendekan und Promotor der Universitätsmedizin Göttingen im Alter von 88 Jahren verstorben.

Presseinformation

„Nähe schaffen trotz Distanz“. Tag des Patienten 2021 an der UMG: Coronabedingt erstmals über Telefon-Hotlines. Anrufen erwünscht!

Anrufen erwünscht! Universitätsmedizin Göttingen beteiligt sich mit Telefonhotlines der Patientenfürsprechenden und des Meinungs- und...

Presseinformation

Demenz: Proband*innen für Studie zu neuem Behandlungsansatz gesucht

Kombination von Gehirn-Stimulation und Gehirn-Training: Innovative klinische Studie der Klinik für Neurologie und der Klinik für Klinische...

Presseinformation

Asthma bronchiale, Neurodermitis, Rhinosinusitis und Allergierisiko für Diabetiker*innen

24. Interdisziplinäre Allergologische Wintertagung Göttingen. Samstag, 23. Januar 2021, 9:30 bis 13:30 Uhr. Erstmals als Online-Videokonferenz.

Presseinformation

Schutz nach Herzinfarkt

Herzforscher*innen der Universitätsmedizin Göttingen haben den Effekt der Substanz „Roxadustat“ in einem Herzmuskelmodell getestet und einen...

Veranstaltungen

Daten werden geladen

Forschungsschwerpunkte der UMG

Herz-Kreislauf-Medizin

Klinischer und wissenschaftlicher Schwerpunkt am Herzzentrum Göttingen ist die Herzschwäche.

Neurowissenschaften

Informieren Sie sich über die neurowissenschaftlichen Schwerpunkte an der Universitätsmedizin Göttingen.

Onkologie

Das UniversitätsKrebszentrum forscht zu speziellen Krebserkrankungen und deren individualisierten Therapien.

Folgen Sie uns