3G-Regel bei Besuch und bei Begleitung in der UMG

Aktueller Hinweis

Sie sind geimpft, getestet oder genesen? Dann begrüßen wir Sie gerne als Besucher*in an der UMG. Erlaubt sind pro Patient*in – ein*e Besucher*in – für eine Stunde am Tag. Bitte melden Sie sich vorab online an.

Ab Montag, 13. September 2021, gilt die 3G-Regel zusätzlich auch für Begleitpersonen und Eltern von minderjährigen Patient*innen sowie für gesetzliche Vertreter*innen.

Auch Geimpfte, Genesene und Getestete beachten weiterhin die Hygieneregeln: Abstand, Händedesinfektion, medizinischer Mund-Nasen-Schutz.

Aktuelles aus der Universitätsmedizin Göttingen

Link zur Presseinformation Nr. 122 zum Thema Öffentliche Antrittsvorlesung von Prof. Dr. Christian Riedel, Direktor des Instituts für Diagnostische und Interventionelle Neuroradiologie "
Presseinformation

Das Zentralnervensystem in Maß und Zahl

Öffentliche Antrittsvorlesung von Prof. Dr. Christian Riedel, Direktor des Instituts für Diagnostische und Interventionelle Neuroradiologie an der...

Link zur  Presseinformation Nr. 121 zum Thema "Göttinger Forschende finden  im Blut Warnsignale für Demenz1
Presseinformation

Warnsignale für Demenz im Blut gefunden

+++ Gemeinsame Presseinformation von DZNE und UMG +++

Forschende des Deutschen Zentrums für Neurodegenerative Erkrankungen (DZNE) und der...

Presseinformation

Physiker stärkt Forschung am Exzellenz-Cluster im Bereich Multiskalen-Biologie

Prof. Dr. Jan Huisken tritt Alexander von Humboldt-Professur an. Als Mitglied des Exzellenzclusters „Multiscale Bioimaging: Von molekularen Maschinen...

Link zur PI Nr. 120 zum Thema "UMG im DFG-Förderatlas unter den TOP 10"
Presseinformation

UMG im DFG-Förderatlas unter den TOP 10

Medizinische Spitzenforschung in Südniedersachsen: Förderatlas 2021 der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) sieht Universitätsmedizin Göttingen mit...

Link zur Pi Nr. 119 "Mit Herz und Hirn gesund ins Alter: Geriatrie ist neues klinisches Fach mit stationärer Spezialversorgung an der UMG"
Presseinformation

Mit Herz und Hirn gesund ins Alter: Geriatrie ist neues klinisches Fach mit stationärer Spezialversorgung an der UMG

Öffentliche Antrittsvorlesung von Prof. Dr. Christine von Arnim, Direktorin der neuen Abteilung Geriatrie an der Universitätsmedizin Göttingen....

Link zur Presseinformation Nr. 118 zum Thema "Zukunft der stationären urologischen Krankenhausversorgung in Göttingen"
Presseinformation

Zukunft der stationären urologischen Krankenhausversorgung in Göttingen

+++Gemeinsame Presseinformation von Universitätsmedizin Göttingen (UMG) und Evangelisches Krankenhaus Weende +++

Ab Januar 2022 wird die...

Die UMG – das zeichnet uns aus

Die Universitätsmedizin Göttingen (UMG) – das sind die Medizinische Fakultät mit Forschung und Lehre sowie das Universitätsklinikum mit der Krankenversorgung. Die Bündelung dieser drei Bereiche unter einem Dach ist in Südniedersachsen einzigartig und ermöglicht zahlreiche positive Wechselwirkung, etwa durch eine zeitnahe Überführung von innovativen Therapieoptionen in die Patientenversorgung und Ausbildung. Profitieren auch Sie davon. Gerne stellen wir Ihnen die drei Bereiche im Folgenden vor.

Forschung

Verschaffen Sie sich einen Überblick über unsere Schwerpunkte, Projekte und Fördermöglichkeiten.

Lehre

Informieren Sie sich über das Studienangebot, Unterstützungsangebote und Ihre Promotionsmöglichkeiten.

Krankenversorgung

Damit Sie bestmöglich planen können, stellen wir Ihnen gerne wichtige Informationen zu Ihrem Aufenthalt und Beratungsangeboten vorab bereit.

Veranstaltungen

Daten werden geladen

Baustellenkameras

Hier entstehen neue UMG-Gebäude

Forschungsschwerpunkte der UMG

Neurowissenschaften

Informieren Sie sich über die neurowissenschaftlichen Schwerpunkte an der Universitätsmedizin Göttingen.

Herz-Kreislauf-Medizin

Klinischer und wissenschaftlicher Schwerpunkt am Herzzentrum Göttingen ist die Herzschwäche.

Onkologie

Das UniversitätsKrebszentrum forscht zu speziellen Krebserkrankungen und deren individualisierten Therapien.

Ihr Weg zu uns

Folgen Sie uns