UMG-Programm – Wissen erkennt

Samstag, 9. Juli 2022

Wegen der Corona-Pandemie öffnet die UMG dieses Mal ihre Institute in fünf Außenbereichen und zeigt sich zudem im Zentralen Hörsaalgebäude (diese Veranstaltungen finden Sie im Programmheft unter Zentralcampus). Einen zentralen INFO-Point zu allen UMG-Aktionen finden Sie im Foyer des Hörsaals Med 25.

Die UMG präsentiert sich mit begehbarem Organmodell des Herzens, Grundlagenforschung, innovativen Diagnose- und Therapieverfahren, Studierendenausbildung und mehr. Werfen Sie einen Blick auf die Leistungen universitärer Medizin. Sprechen Sie mit herausragenden Spitzenforscher*innen aus der Herzforschung, der Onkologie, der Anatomie und anderen Disziplinen. Sie können sich informieren, zuhören und selber ausprobieren, was Mediziner*innen täglich tun.

Das gesamte Programm finden Sie unter www.goettinger-nacht-des-wissens.de.

Corona-Hinweise

In allen Innenräumen der UMG ist das Tragen eines medizinischen Mund-Nasen-Schutzes oder einer FFP2-Maske verpflichtend. Kinder unter 6 Jahren sind von der Maskenpflicht ausgenommen.

Bitte achten Sie auch auf die aktuell geltenden Corona-Regeln vor Ort.

Danke, dass Sie mithelfen.

Veranstaltungsorte der UMG

Highlights aus dem UMG-Programm

Helden gesucht! BLS – Basic Life Support für Laien

17–24 Uhr, Mitmachaktion
Mitarbeitende des Lehr- und Simulationszentrum der UMG
Von-Siebold-Straße 3, Lehr- und Simulationszentrum, 1. OG

BLS - Basic Life Support - bezeichnet alle Maßnahmen einer Wiederbelebung (Reanimation) im Rahmen der Ersten Hilfe, die das Ziel haben, die Atmung und den Kreislauf einer Person aufrechtzuerhalten. Basismaßnahmen können bei einem Herzkreislaufstillstand von jedem durchgeführt werden, professionellen Helfern und Laien.

Herzpflaster nach 25 Jahren Forschung – Vom Konzept in die Klinik

18:30–19:30 Uhr, Vortrag
Prof. Dr. Wolfram-Hubertus Zimmermann, Institut für Pharmakologie und Toxikologie
Hörsaal Med 25, Ecke Kreuzbergring / Am Vogelsang

Ein Schaden des Herzens ließ sich bisher nicht reparieren. Durch die Implantation von Herzpflastern aus Stammzellen werden in Göttingen weltweit erstmalig Herzmuskelzellen aus dem Labor in Patient*innen übertragen. Prof. Zimmermann stellt den langen Weg vom Konzept bis in die erste klinische Anwendung vor.

Unter die Haut: die Anatomie des Menschen in 3D

17–24 Uhr, Experiment / Vorführung, Mitmachaktion
Prof. Dr. Thomas Dresbach, Prof. Dr. Jochen Staiger, Studierende der UMG
Zentrum Anatomie, Kreuzbergring 36

Mit lebensgroßen virtuellen Anatomiedarstellungen gehen Sie auf eine spannende Reise durch den menschlichen Körper. Sie werden wichtige Organe wie Herz, Hirn und den Verdauungstrakt mit ihrer Blutversorgung aus allen Richtungen selbst beobachten und begreifen. Das interaktive Ereignis ermöglicht Fragen an die Dozent*innen und das gemeinsame Lösen von Rätseln zum gesunden und kranken Körper.

Myocontrol - Wie fühlt es sich an, eine moderne Handprothese zu steuern?

18–24 Uhr, Experiment / Vorführung, Mitmachaktion
Prof. Dr. Arndt Schilling Forschungsteam ART-Lab, Klinik für Unfallchirurgie, Orthopädie und Plastische Chirurgie
Zentrum Anatomie, Kreuzbergring 36

Der Verlust einer Hand wird in der Regel mit einer Prothese behandelt. Moderne Handprothesen leisten mittlerweile Unglaubliches. Sie nutzen eine komplexe Mechatronik, die der Benutzer mit elektrophysiologischen Signalen selber steuern kann. Lernen Sie hochmoderne Prothesen mit verschiedenen Steuerungsmöglichkeiten kennen und probieren Sie sie selbst aus!

Was Gummibärchen über Statistik und medizinische Studien verraten können (und was das mit Corona-Impfstoff-Forschung zu tun hat)

17–21 Uhr, Experiment / Vorführung, Mitmachaktion
Prof. Dr. Tim Mathes und Mitarbeitende
Institut für Medizinische Statistik, Humboldtallee 32

Wie funktioniert statistische Auswertung und welche Gefahr besteht, falsche Ergebnisse zu erhalten? Wie werden klinische Studien durchgeführt und welche Bedeutung hat die zufällige Zuteilung von Untersuchungsgruppen? Hier lernen Sie die Methoden kennen. Dabei helfen uns Gummibärchen und Papierflieger. Erfahren Sie selbst, welche Rolle das alles bei der Entwicklung von (Corona)-Impfstoffen spielt.

Aktionen für Kinder

  • Teddybärkrankenhaus – Teddydocs behandeln kranke, mitgebrachte Kuscheltiere!
    17–21 Uhr, Mitmachaktion
    Von-Siebold-Straße 3, 4. OG
  • STÄPS – Studentisches Trainingszentrum für Ärztliche Praxis und Simulation
    17–21 Uhr, Mitmachaktionen zu Chirurgischem Nähen & Knoten, Erster Hilfe, Körperlicher Untersuchung, Ultraschall & Punktion
    Von-Siebold-Straße 3, 4. OG
  • Welche Zelle bin ich? Zellanalyse des Muskel-Skelett-Systems
    18–24 Uhr, Mitmachaktion mit Mikroskop und 3D-Drucker
    Zentrum Anatomie, Kreuzbergring 36
  • Mitten durchs Herz! Begehbares Organmodell des Herzens
    17–24 Uhr, Vorführung
    Herzforschungsgebäude, Robert-Koch-Straße 42a

Info-Point

Einen zentralen Info-Point zu allen UMG-Aktionen finden Sie im Foyer des Hörsaals Med 25, Ecke Kreuzbergring / Am Vogelsang.

Open-Air-Musik mit Bernd Nawothnig und Jazz DeLuxe, live von 21:00 bis 23:30 Uhr.

Folgen Sie uns