Summitree Challenge für die UMG

Wir unterstützen den Klimaschutz!

Nicht nur reden, sondern aktiv handeln! Lassen Sie uns als UMGTeam aktiv etwas für den Klimaschutz tun - jede*r hat eine Verantwortung und kann einen Beitrag leisten. Die Summitree Challenge der UMG verbindet für vier Wochen Klimaschutz, aber auch Teambuilding und die Mitarbeiter*innengesundheit.

Was müssen Sie tun?
Es ist simpel: spazierengehen, laufen/joggen oder fahrradfahren. Die Kilometer werden gesammelt.

  • 40km Laufen = ein Baum
  • 120km Radfahren = ein Baum
  • 65km Wandern/Spazierengehen = ein Baum

Ziel ist es, am Ende der vier Wochen so viele Bäume wie möglich ersportelt zu haben.

Der Frühling kommt, drehen Sie in der Mittagspause mit Kolleg*innen eine Runde um die UMG. Schalten Sie am Wochenende bei der Radtour die Summitree-App ein und die gefahrenen Kilometer gehen auf das UMG-Konto. Durch Ihre gemeinsame sportliche Teamleistung sorgen Sie für eine nachhaltige Erneuerung des Göttinger Waldes. Auf gehts - die UMG für die Klimaschutz!

    Zeitraum der Challenge: 02.05. – 30.05.2022

    Wer kann mitmachen? Alle UMG-Mitarbeiter*innen und Studierende

    Was müssen Sie tun?

    1. Summitree-App im App-Store oder bei Google Play herunterladen und installieren
    2. Profil erstellen
    3. Company-Code (UMG122) eingeben
    4. Treten Sie einem Team bei oder erstellen Sie ein eigenes mit UMG-Kolleg*innen
    5. Spazierengehen, laufen/joggen oder fahrradfahren (vorher Tracking-App verknüpfen oder Kilometer/Aktivität manuell nachtragen)
    6. Bilder unter dem #UMGKlimaschutz teilen und Spaß haben!
    Spazieren gehen, radfahren und laufen. Alles zählt als zurückgelegter Kilometer.

    Klimagewinner*innen erhalten Preise

    Ein doppelter Gewinn - für Sie und die Umwelt. Bei der Summitree-Challenge können Sie sich auf einige Preise für besondere Leistungen freuen. Zum Beispiel über ein Buch der schönsten Wanderwege an der Leine oder ein hochwertiges Paar Laufschuhe, oder eine kostenlose Generalüberholung Ihres Fahrrads. Diese Leistungen werden besonders honoriert: 

    • Die Personen mit den meisten Kilometern im Wandern/Spazieren gehen, Laufen und Radfahren.
    • Das aktivste Team der Summitree Challenge.

    FAQ

    Wie weit ist zum Beispiel ...?

    Eine Runde um die UMG: ~2 km
    Eine Runde zum IFL/Hochschulsport: ~1 km
    Vom Bahnhof zur UMG: ~2.5 km
    Aus Bovenden zur UMG: ~5.3 km

    Zählt auch der Weg zur Arbeit?

    Ja, auch der Weg zur Arbeit kann in die Challenge eingebracht werden. Generell kann jede Wegstrecke, die am Tag zurückgelegt wird, in die Summitree-Challenge einbezogen werden.

    Wo sieht man die Gesamtleistung der UMG?

    Die Gesamtleistung aller Mitarbeiter*innen wird auf der Website derUMG Summitree Challenge zweimal in der Woche aktualisiert.

    Eine Übersicht über die Summitree Challenge gibt es auch auf der App Startseite. Dort gibt es neben der aktuellen Gesamtanzahl der Bäume auch noch viele weitere Informationen zur Challenge und zu persönlichen Leistungen.

    Welche technischen Voraussetzungen sind für mein Mobilgerät notwendig?

    Zur Nutzung der Summitree App muss auf Ihrem Smartphone mindestens Android  4.4 oder IOS 10 installiert sein. Wenn Sie Ihre Lauf- oder Radfahraktivitäten mit dem Handy tracken möchten, benötigen Sie zusätzlich eine Tracking App.

    Wie wird meine Tracking App verbunden?

    Innerhalb von Summitree werden mehrere Tracking Apps zum Erfassen von sportlichen Aktivitäten unterstützt. Möchten Sie Ihre Tracking App mit Summitree verbinden, gehen Sie in das Menü unter Settings >Tracking Anbindung und wählen Sie Ihre Tracking App aus. Nun öffnet sich Ihre Tracking App und Sie müssen die Verknüpfung bestätigen. Los gehts!

    An wen kann ich mich bei Fragen werden?

    Für die Betreuung der Aktion innerhalb der UMG ist das Betriebliche Gesundheitsmanagement der UMG der richtige Ansprechpartner. Bitte richten Sie alle Fragen an Dr. Sabrina Rudolph (sabrina.rudolph(at)med.uni-goettingen.de). 

    Wo und wann werden die Bäume gepflanzt?

    Die erwirtschafteten Bäume werden in Zusammenarbeit mit dem Forstamt Reinhausen auf Aufforstungsflächen rund um Göttingen gepflanzt. Die Aktion soll voraussichtlich im Herbst 2022 stattfinden. Gepflanzt wird eine natürliche Mischung aus Nadel- und Laubbäumen. Weitere Informationen zur Aufforstung erhalten Sie auf der Website der Niedersächsischen Landesforsten.

    Kontakt

    Sachgebietsleitung G3-23 Gesundheitsmanagement und Personalentwicklung

    Dr. Sabrina Rudolph

    Dr. Sabrina Rudolph

    Kontaktinformationen

    Das könnte Sie auch interessieren

    Folgen Sie uns