Forschungsförderungsprogramm der UMG

Das Göttinger Forschungsförderungsprogramm der Medizin wird seit dem Jahr 2000 einmal jährlich ausgeschrieben. Es soll den wissenschaftlichen Nachwuchs fördern und zur Steigerung des Drittmittelaufkommens beitragen.

  • Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftler der UMG können eine fakultätsinterne Förderung für die Startförderung eines Forschungsprojekts beantragen.
  • Promovierte Antragsteller*innen können eine Anschubförderung für eine eigene klinische Studie beantragen.
  • Ärztlich tätige Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler können den Bonus bei Erstbewilligung einer DFG-Sachbeihilfe beantragen.

Die Begutachtung der Anträge erfolgt durch die Forschungskommission und den Gutachterausschuss. 

Die administrative Durchführung und Betreuung des Programms erfolgt durch das Forschung und EU-Büro der UMG.

Die Antragsfrist für das Forschungsförderungsprogramm 2021 ist ausgelaufen!

Kontakt

Sprecherin Gutachterausschuss Forschungsförderungsprogramm

Univ.-Prof. Dr. med. Jutta Gärtner

Kontaktinformationen

Ansprechpartnerin

Dr. Ulrike Roßner, MBA

Kontaktinformationen

Ansprechpartnerin

Juliane Röser

Kontaktinformationen

Sprechzeiten

  • Mo.–Fr. 8–14 Uhr

Folgen Sie uns