Wissens- und Technologietransfer

Die Universitätsmedizin Göttingen bemüht sich aktiv um die wirtschaftliche Verwertung von Forschungsergebnissen und hat zu diesem Zweck eine Tochtergesellschaften, die MBM ScienceBridge GmbH gegründet.

Darüber hinaus ist der Bereich Technologietransfer der Universität Ansprechpartner für Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler in Fragen des Technologie- und Wissenstransfers und der Beratung von Gründerinnen und Gründern aus der Hochschule.

MBM ScienceBridge GmbH

Als Technologietransfer- Dienstleister der Georg-August-Universität Göttingen und der Universitätsmedizin Göttingen ist die MBM ScienceBridge GmbH der Ansprechpartner, wenn es um Erfindungen, Patentierungen und Lizenzierungen von Forschungsergebnissen geht.

Die MBM ScienceBridge unterstützt und betreut die Erfinder von der Erfindungsmeldung an bis hin zum eigenen Patent. Zu den Aufgaben der MBM ScienceBridge gehören eine fachspezifische Bewertung von Forschungsergebnissen hinsichtlich ihrer Patentierbarkeit, Erarbeitung, Abgabe und verwaltungstechnische Betreuung der Erfindungsmeldung, Übernahme und Betreuung der Patentierungskosten, Beratung in Fragen des geistigen Eigentums bei Abschluss von Kooperationsverträgen sowie die Kommerzialisierung von Patenten oder anderen Material (z.B. Antikörper, Zelllinien, Tiermodellen)

Folgen Sie uns