Corona Intranet

Impfung

Testung

Corona Mediathek

Personal-Abteilung

Regelung zur Maskenpflicht

Ab dem 1. Oktober 2022 gilt eine neue Maskenregelung nach der niedersächsischen Corona-Verordnung (§1, Abs. 2) vom 30. September 2022 sowie dem Infektionsschutzgesetz des Bundes.

Für die UMG bedeutet das:

  • In Kliniken bzw. Einrichtungen der UMG mit Patientenkontakt ist aufgrund der aktualisierten Regelungen das Tragen einer Atemschutzmaske (FFP2 oder vergleichbar) auch für Beschäftigte zwingend erforderlich.
  • Eine Unterbrechung der Tragedauer kann während der Pausen erfolgen, sofern gewährleistet ist, dass in den Räumlichkeiten kein Patientenkontakt stattfindet. Befinden sich in Pausensituationen mehrere Personen in einem Raum, ist abgesehen bei der Einnahme von Mahlzeiten, durchgängig zumindest ein medizinischer MNS zu tragen.
  • In allen Einrichtungen und Bereichen außerhalb der Kliniken, in denen keine Krankenversorgung erfolgt (z.B. Hörsäle), besteht die Pflicht, einen MNS oder eine Atemschutzmaske (FFP2 oder vergleichbar) zu tragen.
  • In Einzelbüros kann der medizinische Mund-Nasenschutz (MNS) abgenommen werden.
  • Bei allen Besprechungen in Präsenz gilt das Tragen mindestens eines medizinischen MNS.

Stellen Sie Ihre Fragen

Corona-Hotline: -39 68170 
Mo bis So 8:00 bis 16:00 Uhr

E-Mail an den Corona-Krisenstab: corona(at)med.uni-goettingen.de

Betriebsärztlicher Dienst: -39 60120
betriebsarzt(at)med.uni-goettingen.de
Mo bis Fr 8:00 bis 16:00 Uhr

Corona-Krisenstab

Seit Anfang des Jahres 2020 bewertet der Corona Krisenstab täglich die aktuelle Lage und hat Vorkehrungen getroffen, um sich auf die Aufnahme von Patient*innen mit COVID-19 bestmöglich vorzubereiten. Im Fokus dieser Bemühungen stehen die Sicherheit des Personals und die Versorgung unserer Patient*innen.

Die Gesamtleitung liegt seit 01.05.2021 bei Prof. Lorenz Trümper, Vorstand Krankenversorgung und Prof. Dr. Simone Scheithauer, Direktorin des Instituts für Krankenhaushygiene und Infektiologie. Gemeinsam mit Vertreter*innen verschiedener Bereiche koordinieren sie die Arbeit, die sich mit der Bewältigung der aktuellen Lage befassen. Dazu finden regelmäßig Krisenstabssitzungen sowie die entsprechende Information an die Bereichsleitungen der UMG statt.

UMG#wirallezusammen

Sie haben Aktualisierungshinweise für das Corona-Intranet oder möchten die Aufnahme neuer Inhalte anregen? Dann wenden Sie sich gerne an das Online-Team der UMG unter online-team(at)med.uni-goettingen.de.

Vielen Dank!

Folgen Sie uns