Lehrveranstaltungen

im vorklinischen Studienabschnitt Humanmedizin

Die aktuelle pandemische Lage ermöglicht es uns, im Wintersemester 2022/23 wieder zur vollständigen Präsenzlehre zurückkehren zu können.

Alle Lehrformate (Seminare, Praktika, Unterricht am Krankenbett/Patienten, Phantomkurse, E-Prüfungen usw.) finden unter Aufhebung der 1,5 m-Abstandsregelung wieder in der regulären Gruppengröße und in vollem Umfangwie zuletzt im WiSe 2019/20 statt.

Für die Durchführung der Lehre gelten die 3G-Regelungen, deren Einhaltung vor Lehrveranstaltungsbeginn durch die Dozierenden überprüft werden kann. Ungeimpfte Studierende müssen auf Verlangen einen offiziellen gültigen Antigen-Test-Nachweis vorlegen können.

Bei allen Lehrveranstaltungen ist das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes (FFP 2 bei UaK/UaP, ansonsten medizinischer Mund-Nasen-Schutz ausreichend) verpflichtend.

Weitere flankierende Maßnahmen wie z.B. die Verlagerung von Lehrveranstaltungen in den digitalen Raum, erfolgen in Abhängigkeit von der pandemischen Lage.

 Lehrveranstaltungsbeginn der Humanmedizin und Zahnmedizin ist am 24.10.2022.

Bedenken Sie bitte, dass die Lehrveranstaltungen für das 4. Fachsemester der Humanmedizin, immer zwei Wochen vor dem offiziellen Lehrveranstaltungsbeginn anfangen. Beachten Sie bitte auch die Aushänge in den jeweiligen Instituten bzw. auf der Homepage.

Die aktuellen Klausurtermine finden Sie hier.

Alle wichtigen Informationen sowie die Rahmenbedingungen für den Lehrbetrieb an der UMG für das Wintersemester 2022/23 finden Sie unter diesem Link.

Zum Teil sind im Lernmanagementsystem Stud.IP jeweils Unterrichtsskripte hinterlegt. Dort wird auch auf aktuelle Neuigkeiten und Termine hingewiesen.

Zusätzlich zu den unten aufgeführten Lehrveranstaltungen absolvieren Studierende der Humanmedizin im vorklinischen Abschnitt mindestens ein Wahlfach im Gesamtumfang von 28 LVS. Das Wahlfach wird ab dem 2., vorzugsweise aber im 4. vorklinischen Semester absolviert. Im Wahlfachkatalog und den detaillierten Beschreibungen können Sie sich über das Angebot informieren. Die Anmeldung findet online statt.

Für den Schein Einführung in die klinische Medizin und klinische Seminare nehmen Sie im ersten Semester an den beiden Pflichtveranstaltungen zu den Themen Arbeitssicherheit, Arbeitsschutz und betriebsärztliche Betreuung teil, die vom Betriebsärztlichen Dienst durchgeführt werden.

EKM-Teil I ist in die vorklinischen Lehrveranstaltungen der Anatomie im 2. Semester integriert.

Die anderen für den EKM-Schein zu absolvierenden Lehrveranstaltungen (EKM Teil II, III und IV) finden im 3. und 4. Semester statt. Diese finden Sie unten aufgelistet.

EKM-Teil V wird im 3. und 4. vorklinischen Semester in Form einer jeweils dreistündigen Hospitation in einer Arztpraxis oder einem Krankenhaus nach Ihrer Wahl absolviert (bitte selbst organisieren). Darüber ist ein schriftlicher Bericht, die im Download angegebenen Rahmenbedingungen, anzufertigen, die Bestätigung  (bitte das Download "Bescheinigung für die Hospitationen im Rahmen der „Einführung in die klinische Medizin" unter diesem Text dafür ausdrucken) der betreuenden Ärztin/des betreuenden Arztes auszufüllen und innerhalb einer Woche in Ihrem Portal bei E-Campus, als E-Formular hochzuladen.

Mehr zum Vorklinischen Studienabschnitt Humanmedizin

Folgen Sie uns