Forschungscontrolling

Das Forschungscontrolling wurde im Jahr 2000 in der UMG etabliert und Ende 2012 in den Zentralbereich Vorstand integriert. Kernaufgabe des Forschungscontrollings ist die Planung, Steuerung und Überwachung der für Forschung und Lehre zur Verfügung stehenden Ressourcen. Das Forschungscontrolling übernimmt dabei für alle drei Vorstandsbereiche eine zuarbeitende und beratende Funktion in Bezug auf finanzielle Fragestellungen und ist zuständig für die Planung und Steuerung

  • der vorklinischen und theoretischen Institute und Abteilungen
  • aller weiteren der Forschung und Lehre zugeordneten Einrichtungen
  • der allgemeinen Forschungsinfrastruktur.

In Abstimmung mit dem Vorstand für Forschung und Lehre bzw. der Fakultätsgeschäftsführung sowie dem Geschäftsbereich Finanzen erstellt das Forschungscontrolling eine jährliche Fakultätsgesamtplanung, die sich aus einer Mittelfristplanung der Fakultät ableitet. Die Planmittel werden den Einrichtungen direkt in Form von Sach- und Personalbudgets bzw. zentral in Form von internen Förderprogrammen und internen Forschungsförderungsmaßnahmen zur Verfügung gestellt.

In den Zuständigkeitsbereich des Forschungscontrollings gehören die Berechnung und Zuweisung der Forschung- und Lehrebudgets sowie die laufende Steuerung dieser Budgets in den vorklinischen und theoretischen Einrichtungen.

Weitere Aufgabenschwerpunkte des Forschungscontrollings bilden die Mitentwicklung und Umsetzung leistungsorientierter Mittelvergabesysteme, die Durchführung der in diesem Zusammenhang erforderlichen Evaluationsverfahren sowie die Betreuung und Weiterentwicklung des UMG Datenmanagements- bzw. Informationssystems in Forschung und Lehre (FACTScience).

Das Forschungscontrolling arbeitet eng zusammen mit den Instituten, Kliniken, Polikliniken und weiteren Einrichtungen der UMG im Bereich Forschung und Lehre, der Fakultätsgeschäftsführung sowie dem Finanzcontrolling und Finanz- und Rechnungswesen.

Ansprechpartner

Leitung Forschungscontrolling

Dr. Claudia Rokohl

Kontaktinformationen

Aufgabenschwerpunkte

Leitung Forschungscontrolling
Fakultätsbudgetplanung
Interne Forschungsevaluation und leistungsorientierte Mittelvergabe (LOM)
Transparenzrechnung

Steuerung

Interne Serviceeinrichtungen Forschung

Forschungscontrolling

Dipl. Betriebsw. (FH) Annelie Wihgrab

Kontaktinformationen

Aufgabenschwerpunkte

Forschungscontrolling
Lehrcontrolling (Modulare Klinische Lehre, LOM-Lehre)
Interne Forschungsevaluation und leistungsorientierte Mittelvergabe (LOM)
Pflege, Entwicklung und Anwenderbetreuung des Informationssystems für Forschung (FACTScience)

Steuerung

Theoretische Einrichtungen  

Forschungscontrolling

Dipl.-Kffr. Svenja Wolff

Kontaktinformationen

Aufgabenschwerpunkte

Forschungscontrolling
Lehrcontrolling (Modulare Klinische Lehre, LOM-Lehre)
Pflege, Entwicklung und Anwenderbetreuung des Informationssystems für Forschung (FACTScience)

Steuerung

Vorklinik 

Theoretische Einrichtungen 

Folgen Sie uns