Presseinformationen und Nachrichten

Aktuelles aus der UMG

| Presseinformation Nr. 103 / 2019

Welt-Urtikaria-Tag 2019: „Nesselsucht“ und „Haut und Stress“

Vortragsveranstaltung zur „Nesselsucht“. Mittwoch, 28. August 2019, 17:00 Uhr bis 19:00 Uhr, Hörsaal 91/92, Robert-Koch-Straße 40, 37075 Göttingen

(umg) Am 1. Oktober 2019 findet der diesjährige Welt-Urtikaria-Tag statt. Er informiert über die chronische Nesselsucht und will Betroffene motivieren, sich bei ihrem Hautarzt nach möglichen Therapie-Optionen zu erkundigen. Über 800.000 Menschen leiden in Deutschland unter chronischer Nesselsucht. Viele Patient*innen resignieren wegen zurückliegenden, unzureichenden Behandlungserfolgen und gehen nicht mehr zum Hautarzt.

Die Klinik für Dermatologie, Venerologie und Allergologie der Universitätsmedizin Göttingen (UMG) begleitet mit seinem zertifizierten UCARE-Zentrum den Tag mit einer Vortragsveranstaltung am Mittwoch, dem 28. August 2019, von 17:00 Uhr bis 19:00 Uhr im Hörsaal 91/92 im Universitätsklinikum Göttingen, Robert-Koch-Straße 40. Der Informationstag informiert über unterschiedliche Themen zum Krankheitsbild der chronischen Nesselsucht. Die Vorträge stellen neue Instrumente zur Erfassung von Beschwerden vor und berichten über aktuelle Studien. Sie richten sich an Patient*innen, die unter chronischer Nesselsucht (Urtikaria) leiden, an deren Partner und Familien, ärztliche und pflegerische Kollegen und alle Interessierten. Ausdrücklich im Zentrum der Veranstaltung stehen die Beantwortung der Fragen von Betroffenen und Besuchern.

Gastreferentin ist Prof. Dr. Eva Peters aus der Klinik für Psychosomatik und Psychotherapie des Universitätsklinikums Gießen. Prof. Peters arbeitet zudem im Universitätsklinikum Gießen als Leiterin des Psychoneuroimmunologie-Labors. Peters hat sich intensiv mit den Auswirkungen von Stress auf Hauterkrankungen beschäftigt. Neben der chronischen Nesselsucht spielt hier auch die Neurodermitis eine wichtige Rolle.

Welt-Urtikaria-Tag 2019 zur "NESSELSUCHT"
Mittwoch, 28. August 2018
17:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Hörsaal 91/92, Robert-Koch-Straße 40, 37075 Göttingen
Medienvertreter sind herzlich willkommen.
 

"CHRONISCHE NESSELSUCHT" (URTIKARIA)
„Chronische Nesselsucht“ (Urtikaria) ist eine Erkrankung, bei der plötzlich juckende Quaddeln und Schwellungen auftreten. Diese Schwellungen der Haut können schmerzhaft sein und oft für mehrere Stunden anhalten. Besonders der ausgeprägte Juckreiz und die Schwellungen, die oft unvorhersehbar auftreten und Gesicht sowie Luftwege betreffen können, gehen mit deutlichen Einschränkungen der Lebensqualität sowie im Berufsleben einher. Man unterteilt die Erkrankung in eine akute Form mit einer Krankheitsdauer bis zu 6 Wochen und eine chronische Form mit einer Dauer von mehr als 6 Wochen. Die möglichen Ursachen sind vielfältig und umfassen chronische Infekte (z.B. versteckte Infektionen im Hals-, Nasen-, Ohren-Bereich und der Zähne, Darminfektionen mit Bakterien und Parasiten), Überempfindlichkeiten gegen Medikamente oder Nahrungsmittelzusätze sowie weitere seltene Ursachen.

 

PROGRAMM
17:00 Uhr Begrüßung und Einführung
Prof. Dr. Michael P. Schön, Direktor der Klinik für Dermatologie, Venerologie und Allergologie der UMG
Priv.-Doz. Dr. Undine Lippert, Klinik für Dermatologie, Venerologie und Allergologie der UMG, Leiterin des zertifizierten UCARE-Zentrums und der Urtikaria-Spezialsprechstunde

17:15 Uhr „Die Qual der Quaddel“ – Was Sie schon immer über die Nesselsucht wissen wollten.
Priv.-Doz. Dr. Undine Lippert, Klinik für Dermatologie, Venerologie und Allergologie der UMG, Leiterin des zertifizierten UCARE-Zentrums und der Urtikaria-Spezialsprechstunde
Vortrag und Erfahrungsaustausch

17:45 Uhr Pause

18:00 Uhr „Stress und Haut“
Prof. Dr. Eva Peters, Klinik für Psychosomatik und Psychotherapie, Universitätsklinikum Gießen Vortrag und Erfahrungsaustausch

VERANSTALTUNGSORT:
Universitätsmedizin Göttingen
Robert-Koch-Straße 40, 37075 Göttingen 
Zentralgebäude, Hörsaal 91/92
Der Veranstaltungsort ist barrierefrei.

WEITERE INFORMATIONEN:
Universitätsmedizin Göttingen, Georg-August-Universität
Klinik für Dermatologie, Venerologie und Allergologie
Priv.-Doz. Dr. Undine Lippert, Telefon 0551 / 39-66410
Leiterin des zertifizierten UCARE-Zentrums und der Urtikaria-Spezialsprechstunde 
undine.lippert@med.uni-goettingen.de
Robert-Koch-Straße 40, 37075 Göttingen

Folgen Sie uns