Presseinformationen und Nachrichten

Aktuelles aus der UMG

| Presseinformation Nr. 058 /2019

Tour d‘Energie: UMG gewinnt Firmencup auf der 45-Kilometer-Strecke

13 UMG-Teams am Start der Tour d’Energie. Team „UMG kurz“ belegt Platz 1 auf der 45 Kilometer-Strecke und Team „UMG lang“ erreicht Platz 4 auf der 100 Kilometer-Strecke.

(umg) Mit viel Spaß, Leistungsbereitschaft und großer Motivation nahmen an der diesjährigen Tour d‘Energie erstmals auch 55Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus der Universitätsmedizin Göttingen (UMG) als gemeinsames Team teil. Damit war die UMG nach den Stadtwerken Göttingen das größte Team unter den angetretenen Firmen.

Die Teams der UMG waren bunt gemischt. Beteiligt haben sich Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter u.a. aus den Berufsgruppen der Verwaltung, der Informationstechnologie, dem ärztlichen sowie wissenschaftlichen Bereich. Mit teilgenommen haben unter anderem Dr. Sebastian Freytag, Vorstand Wirtschaftsführung und Administration der UMG, Carsten Müller, Leiter des Geschäftsbereichs Personal der UMG, und Prof. Dr. Lorenz Trümper, Direktor der Klinik für Hämatologie und Medizinische Onkologie der UMG. Und das mit Erfolg: Team „UMG kurz“ mit Tim Rümenap, Felix Reineke, David Zilles und Carsten Lottbelegte den 1. Platz von 40 angetretenen Firmenteams auf der Strecke über 45 Kilometer. Auf der 100-Kilometer-Strecke erzielten das Team um Mirko Witte, Jörg Bräunig, Leandro Buttaro, Stefan Hohlstamm mit Platz 4 das beste Ergebnis für die UMG.

Organisiert hatte die Teilnahme für die UMG das Betriebliche Gesundheitsmanagement (BGM). Die Leiterin des BGM, Dr. Sabrina Rudolph, zog am Ende ihr Fazit: „Nachdem wir uns seit Wochen gemeinsam auf das Event vorbereitet hatten, hat es unglaublich viel Spaß gemacht, heute mit den Kolleginnen und Kollegen aus der UMG gemeinsam bei der Tour d‘Energie am Start zu sein. Knapp 30 Kollegen waren zum allerersten Mal bei der Tour d‘Energie am Start und ich freue mich ganz besonders darüber, dass wir so viele Rennrad-Neulinge von einer Teilnahme begeistern konnten. Mit dem Sieg in der Firmenwertung auf der kurzen Strecke konnten wir zudem ein hervorragendes Ergebnis erzielen. Das Event war perfekt von der Göttinger Sport- und Freizeit GmbH (GoeSF) organisiert. Im nächsten Jahr werden wir auf jeden Fall wieder gemeinsam mit dabei sein.“

Für eine gute Vorbereitung der UMG-Radfahrer*innen hatte das Betriebliche Gesundheitsmanagement der UMG besondere Trainingsmöglichkeiten organisiert. Viele der UMG-Tour-Teilnehmer*innen nutzten einen Spinning-Kurs und ein freies Trainingsangebot auf der Straße für Einsteiger und Fortgeschrittene. Insgesamt meldeten sich 17 Frauen und 39 Männer – mit und ohne Radsporterfahrung – bei der TdE an. Davon entschlossen sich 35 Mitarbeiter*innen für die 45 Kilometerstrecke, 20 Mitarbeiter*innen für die 100 Kilometerstrecke.

BILDUNTERSCHRIFT: Tour d‘Energie 2019: Gut motiviert und voller Energie: 55 UMG-Radfahrer*innen für die Universitätsmedizin Göttingen. Foto: umg/Lormis

Hier geht es zur Bildergalerie

WEITERE INFORMATIONEN:
Universitätsmedizin Göttingen, Georg-August-Universität
Unternehmenskommunikation, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Stefan Weller
Robert-Koch-Str. 42, 37075 Göttingen
Telefon 0551 / 39-9959
presse.medizin@med.uni-goettingen.de

Folgen Sie uns