Presseinformationen und Nachrichten

Aktuelles aus der UMG

| Presseinformation Nr. 067/2019

Uli Borowka. Ex-Fußballprofi spricht über sein Leben mit der Sucht

Ulrich Borowka, früherer Fußballnationalspieler und Profi von Werder Bremen, spricht über seine Sucht. Montag, 20. Mai 2019, in der Zeit von 18:00 bis 19:30 Uhr im Hörsaal 010 im Zentralen Hörsaalgebäude (ZHG) der Universität am Platz der Göttinger Sieben 5. Einlass ist ab 17:30 Uhr, der Eintritt ist kostenlos.

(umg) „Jeder Tag, an dem ich keinen Alkohol getrunken habe, ist für mich mehr wert, als jeder Titel, den ich gewonnen habe.“ Der ehemalige Fußball-Profi Ulrich Borowka zieht sein Fazit aus einem Leben mit der Sucht. Die Erfolgsdaten des beinharten Verteidigers: 388 Bundesligaspiele, 19 Tore, 6 Einsätze für die deutsche Nationalmannschaft. Mit Werder Bremen holte er zweimal den deutschen Meistertitel (1988, 1993) und den DFB-Pokal (1991, 1994), zudem gewann er 1992 den Europapokal der Pokalsieger. Die Daten seines Doppellebens: 20 Jahre alkoholabhängig, 14 Jahre medikamentensüchtig, vier Jahre spielsüchtig.(umg) „Jeder Tag, an dem ich keinen Alkohol getrunken habe, ist für mich mehr wert, als jeder Titel, den ich gewonnen habe.“ Der ehemalige Fußball-Profi Ulrich Borowka zieht sein Fazit aus einem Leben mit der Sucht. Die Erfolgsdaten des beinharten Verteidigers: 388 Bundesligaspiele, 19 Tore, 6 Einsätze für die deutsche Nationalmannschaft. Mit Werder Bremen holte er zweimal den deutschen Meistertitel (1988, 1993) und den DFB-Pokal (1991, 1994), zudem gewann er 1992 den Europapokal der Pokalsieger. Die Daten seines Doppellebens: 20 Jahre alkoholabhängig, 14 Jahre medikamentensüchtig, vier Jahre spielsüchtig.

Aktionswoche Alkohol
Uli Borowka. Ex-Fußballprofi spricht über sein Leben mit der Sucht
Montag, 20. Mai 2019, 18:00 bis 19:30 Uhr
Einlass: ab 17:30 Uhr. Der Eintritt ist frei.
Hörsaal 010, Zentrales Hörsaalgebäude (ZHG) der Universität
Platz der Göttinger Sieben 5, 37073 Göttingen

Der Vortrag wird unterstützt durch die Techniker Krankenkasse (TK), Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) der Universitätsmedizin Göttingen und Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) der Georg-August-Universität Göttingen.

AKTIONSTAG „SUCHT“. Westhalle
Am Freitag, 24. Mai 2019 von 10:00 bis 13:00 Uhr findet in der Westhalle des Uniklinikums ein Aktionstag statt. An Infoständen informieren und beraten.

  • Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM)
  • Betriebliches Eingliederungsmanagement (BEM)
  • Diakonie Suchtberatungsstelle Göttingen mit Rauschbrillen und Bobbycar Parcour
  • Selbsthilfegruppe „Freundeskreis Göttingen“
  • Lukas-Werk Suchtberatungsstelle Northeim

Bereits zum 7-ten Mal findet die bundesweite „Aktionswoche Alkohol“ in der Woche vom 18. Mai bis 26. Mai 2019 statt. Veranstalter ist die Deutsche Hauptstelle für Suchtfragen (DHS).

WEITERE INFORMATIONEN:
Betriebliche Suchtprävention und Suchthilfe
Ilona Carl, Am Vogelsang 3/114, 37075 Göttingen
Telefon 0551 / 39-9763
Ilona.carl(at)med.uni-goettingen.de
lona.carl(at)zvw.uni-goettingen.de
www.uni-goettingen.de/de/betriebliche-suchtpr%C3%A4vention-und-suchthilfe/30337.html

 

 

Folgen Sie uns