Studienqualitätsmittel

Das Land Niedersachsen hat zum Wintersemester 2014/2015 die Studienbeiträge abgeschafft und den Hochschulen als Kompensation Studienqualitätsmittel (SQM) gewährt. Diese SQM werden aus dem Landeshaushalt finanziert und unterliegen einer besonderen gesetzlichen Zweckbindung. Sie werden im Einvernehmen zwischen der Studienkommission und dem Vorstand der Universitätsmedizin, nach Stellungnahme des Fakultätsrats, zur Sicherung und Verbesserung der Qualität der Lehre und der Studienbedingungen eingesetzt.

Die Hochschulen berichten gemäß §14b Abs. 4 NHG semesterweise zum 31.03. und 30.09. dem Ministerium für Wissenschaft und Kultur (MWK) über die Verwendung der Studienqualitätsmittel und veröffentlichen den Bericht im Internet.

Darüber hinaus haben sich die Studienkommission und der Vorstand einvernehmlich auf eine Leitlinie zur „ Verwendung der Studienqualitätsmittel an der Universitätsmedizin Göttingen“ geeinigt. In der Leitlinie sind die Mittelverteilung, die Antragstellung, Verwendungsmöglichkeiten und die Durchführung von Evaluationen genehmigter Maßnahmen geregelt.

  • Antragsstellung:

    Der Vorstand der UMG beschließt die Maßnahmen im Einvernehmen mit der Studienkommission und nach Stellungnahme des Fakultätsrats. Anträge müssen 4 Wochen vor Sitzung der Studienkommission im Controlling eingegangen sein.

Bitte zum Einreichen der  Anträge eine Email an kai.hartmann@med.uni-goettingen.de schreiben.

Haben Sie Fragen oder benötigen Sie Hilfe bei der Antragstellung, ist Ihr Ansprechpartner Herr Kai Hartmann, Controlling Studienbeiträge/Studienqualitätsmittel.

  • Termine der Studienkommission für das Wintersemester 2018/19:

    Dienstag, 06. November 2018
    Dienstag, 11. Dezember 2018
    Dienstag, 22. Januar 2019

    Sitzungsbeginn ist jeweils um 15:15 Uhr im Seminarraum der Hämatologie 0.A2.006 Bettenhaus 2. Der Eingang befindet sich direkt vor der Kapelle.

Ansprechpartner

Betriebswirt

Kai Hartmann

Kontaktinformationen

Folgen Sie uns