Freies Üben im STÄPS

Während des Semesters ist Montags bis Donnerstags von 14:00 bis 22:00 Uhr und Freitags von 14:00 bis 20:00 Uhr das 'Freie Üben' an den Geräten und Modellen in den Räumen des STÄPS möglich. Sie melden sich dafür im Eingang an und bekommen eine kurze Einweisung durch unsere STÄPS-Tutoren.

In den Semesterferien steht das STÄPS Mo-Fr von 14-18 Uhr zum "Freien Üben" zur Verfügung. Derzeit können nachfolgende Fertigkeiten praktisch geübt werden:

Augenheilkunde

  • Funduskopie

Chirurgie

  • Körperliche Untersuchung
  • Sonographie, auch tutoriell begleitet (siehe Aushang im STÄPS)
  • Nähen und Knoten

HNO

  • Otoskopie, Rhinoskopie und Laryngoskopie (erst nach Teilnahme an einem der HNO-Tutorien)
  • Rinne-/Weber-Versuch

Hygiene

  • Chirurgische und hygienische Händedesinfektion

Innere Medizin

  • Internistische Untersuchung
  • Auskultation am Simulator

Interdisziplinär

  • Blutentnahme, Legen einer peripheren Venenverweilkanüle, s.c. und i.m. Injektionen am Modell-Arm (tutoriell begleitet)
  • Examensvorbereitung in der Kleingruppe: gegenseitiges Untersuchen und Patientenvorstellung

Neurologie

  • Klinisch-neurologische Untersuchung
    (Reflexhammer, Lampe und Stimmgabel werden gerne zur Verfügung gestellt)

Notfallmedizin

  • Basic Life Support und Airway-Management

Sonographie

  • Sonographie an 3 Sonographie-Geräten, auch tutoriell begleitet:

Folgen Sie uns