Aktuelles

Termin zur Einweisung in das E-Prüfungsprogramm

23.05.2019 von 14:30 Uhr–15:30 Uhr im HS 431 – DIPS 1

(nur gültig, für diejenigen, die noch an keiner Einführungsveranstaltung teilgenommen haben)

Alle Studierenden, die an den E-Klausuren teilnehmen, müssen vorher an einer Einführungsveranstaltung zu den E-Prüfungen teilgenommen haben (Pflichtveranstaltung).

Anmeldung zu Klausuren

Die Anmeldung gilt nur für Klausurwiederholer oder Studierende, die im/in vergangenen Semester/n eine Abmeldung oder AU/Attest eingereicht haben. Studierende, die in diesem Semester an Lehrveranstaltungen teilnehmen und die Zulassungsbedingungen erfüllen, sind zu den Klausuren automatisch angemeldet.

Download:

Anmeldung zu Klausuren

Sprechtage des LPA Hannover in Göttingen

Niedersächsischer Zweckverband für Approbationserteilung (NiZzA) - Abteilung 2  
L a n d e s p r ü f u n g s a m t   H a n n o v e r 
Besucheranschrift: Nobelring 4, 30627 Hannover
Postanschrift: Postfach 44 66, 30044 Hannover 
www.nizza.niedersachsen.de

Sprechzeiten in Hannover:

  • Mittwoch: 09:00 bis 12:00 Uhr u. 14:00 bis 15:30 Uhr
  • Freitag: 09:00 bis 12:00 Uhr 

Kontakt

Carola Hollstein

 Telefon: +49 511 89729243

 Telefax: +49 511 89729250

Die nächsten Sprechtage in Göttingen finden statt am:

    Donnerstag, 18.07.2019

    Donnerstag, 19.09.2019

    Donnerstag, 17.10.2019

    Donnerstag, 14.11.2019

    Donnerstag, 12.12.2019

jeweils von 09:00 bis 12.00 und 12:30 bis 14:00 Uhr im

 Raum 0.D2.464/ Klinikum (neben Hörsaalverwaltung)

Es wird darauf hingewiesen, dass zu den an der UMG stattfindenden Sprechzeiten keine Unterlagen (Anträge, Bescheinigungen oder sonstiger Schriftverkehr) entgegengenommen werden. Bescheinigungen über Famulaturen und Krankenpflegedienst sollten nach Möglichkeit im Zuge eines formlosen Antrages per Post an das LPA Hannover geschickt oder persönlich in Hannover zur Anerkennung vorgelegt werden.

Für die Anerkennung werden folgende Unterlagen im Original benötigt:

Famulatur:  Zeugnis über den Ersten Abschnitt der Ärztlichen Prüfung, Bescheinigungen über die viermonatige Famulatur, Studienzeitbescheinigung

Krankenpflegedienst:  Hochschulzugangsberechtigung, Bescheinigungen über den dreimonatigen Krankenpflegedienst, Studienzeitbescheinigung

Semestertermine SoSe 2018 bis SoSe 2020

Im Folgenden finden Sie die aktuellen und Termine der kommenden Semester.

Sommersemester 2019

Beginn des Semesters: 01.04.2019

Ende des Semesters: 30.09.2019

Beginn der Lehrveranstaltungen:

15.04.2019 Beginn der Module (klinischer Studienabschnitt Humanmedizin)

und vorklinischer Studienabschnitt Humanmedizin + Vorklinik und Klinik Zahnmedizin

Ende der Lehrveranstaltungen:

19.07.2019 (vorklinischer Studienabschnitt Humanmedizin + Vorklinik und Klinik Zahnmedizin)

und Ende der Module (klinischer Studienabschnitt Humanmedizin)

Sport Dies: 05.06.2018

AbsolventInnenfeier: 13.07.2019

Klinischer Studienabschnitt Humanmedizin:

    1. Klinisches Semester: Modulende 13. Vorlesungswoche; letzte Klausur am Montag nach Modulende (Modul 1.4)

    2. Klinisches Semester: Prüfungswoche in der 14. Vorlesungswoche (OSCE + Klausuren)

    3. Klinisches Semester: letzte Klausur am Montag nach Modulende (Modul 3.3)

    4. Klinisches Semester: OSCE-Prüfung HNO am Samstag nach Modulende

    5. Klinisches Semester: -

    6. Klinisches Semester: Modulende nach der 10. Vorlesungswoche

Vorklinischer Studienabschnitt Humanmedizin

Auch bei anderen Lehrveranstaltungen kann es zu Abweichungen vom offiziellen Beginn / Ende der Lehrveranstaltungen kommen. Bitte beachten Sie deshalb die Aushänge der jeweiligen Abteilung/des jeweiligen Instituts sowie die Auskünfte auf unserer Homepage.

Download Dokument "Semestertermine_bis_sose2020.pdf"(PDF - 29.0 KB)

Erstsemesterinformationen zum Arbeitsschutz

Arbeitssicherheit, Arbeitsschutz und betriebsärztliche Betreuung: Am Dienstag, dem 14.05.2019 und am Donnerstag, dem 16.05.2019 jeweils von 18.15-19.00 Uhr Im HS 81, Klinikum, Robert-Koch-Str. 40

Beide Veranstaltungen über Arbeitsschutz sind verpflichtend. Bei Versäumnis wird empfohlen, die Veranstaltung im Folgesemester nachzuholen. Wenden Sie sich dafür an das Sekretariat Vorklinik.

Downloads:

1. Abschnitt der Ärztlichen Prüfung (M1) FRÜHJAHR 2019

Die mündlichen M1 Prüfungen finden voraussichtlich im Zeitraum 4. März bis 4. April statt. Die Unterlagen und Bekanntmachungen für die Prüngsanmeldung liegen vor dem Prüfungszentrum (Klinikum/ 1.D1 244 ggüber Aufzug C2) aus.

Verweise / Weitere Informationen

1. Abschnitt der Ärztlichen Prüfung

2. Abschnitt der Ärztlichen Prüfung im FRÜHJAHR 2019

Die schriftlichen M2 Prüfungen finden vom 10.-12. April 2019 in Göttingen statt. Die Sammelbescheinigungen werden nach Absolvierung aller Modulklausuren für die beim LPA Hannover für M2 angemeldeten Prüflinge erstellt und dem LPA komplett übergeben.

Wenn Sie noch Wiederholungsprüfungen für die Zulassung zum 2. Abschnitt der Ärztlichen Prüfung ablegen müssen, dann beachten Sie bitte die Anmelde- und Nachreichtermine auf der Homepage.Studierende, die eine Wiederholungsprüfung nicht bestanden haben, müssen sich erneut anmelden für die Prüfungen im Frühjahr 2019 unter Beachtung der Fristenregelung. Details für die Anmeldung werden ab November auf der Homepage und per Aushang bekannt gegeben.

Verweise / Weitere Informationen

2. Abschnitt der ärztlichen Prüfung

3. Abschnitt der Ärztlichen Prüfung (mündlich) MAI/ JUNI 2019

online-Anmeldung zu Wiederholungs- und Nachschreibeklausuren im Vorklinischen Studienabschnitt

Klausurwiederholer oder Studierende, die im/in vergangenen Semester/n ein Attest eingereicht haben, können sich ab sofort online zur Klausur anmelden. Studierende, die erst in diesem Semester die Zulassungsbedingungen erfüllen, sind automatisch angemeldet

Zukünftig werden die Anmeldungen zu den vorklinischen Klausuren über das Sekretariat Vorklinik koordiniert und erfolgen nur noch online über StudIP.

Die Anmeldung über StudIP erfolgt mit der studentischen Nutzerkennung (Account) und dem Passwort. Hiervon ausgenommen sind die Klausuren des Zentrums Zahn- Mund- und Kieferheilkunde.

Zu den vorklinischen Klausuren des aktuelllen Semesters kann sich daher ab sofort online angemeldet werden.

Eine Schritt für Schritt-Anleitung zur Anmeldung steht als Download zur Verfügung.

Ein Rücktritt von einer Klausur muss bis 7 Tage vor dem Klausurtermin schriftlich (E-mail reicht nicht) an das Sekretariat Vorklinik, Humboldtallee 23, 37073 Göttingen, gerichtet werden.

Auszug der Studienordnung bitte lesen !!!!

  1. Wird im vorklinischen Studienabschnitt ein zugeteilter Platz in einer leistungsnachweispflichtigen Lehrveranstaltung angenommen, ist die oder der Studierende automatisch für die während oder im Anschluss an die Lehrveranstaltung stattfindende Erfolgskontrolle angemeldet.
  2. Für jede Erfolgskontrolle werden ein Erstprüfungs- und ein Nachprüfungstermin angeboten.
  3. Bis zu 7 Tage vor dem Erstprüfungstermin kann sich die oder der Studierende schriftlich im Studiendekanat abmelden.
  4. Bei einer Abmeldung ist die oder der Studierende selbst dafür verantwortlich, sich unter Einhaltung der in Abs. 6 genannten 18-Monate-Frist bis zu 7 Tage vor dem im selben Semester folgenden Nachprüfungstermin oder dem Erst- bzw. Nachprüfungstermin der Folgesemester verbindlich im Studiendekanat anzumelden.
  5. Bis zum Ablauf der Anmeldefrist kann sich die oder der Studierende  wieder  abmelden.
  6. Die  Termine  werden  gemäß  §  13  der  Studienordnung bekannt gegeben.
  7. Für die Termine der Wiederholungsprüfungen gelten die Regelungen des § 13 Abs. 2.

Downloads

Anleitung zur online-Klausuranmeldung

Zahnärztliche Vorprüfung (ZVP) FRÜHJAHR 2019

Die Zahnärztliche Vorprüfung (ZVP) findet voraussichtlich vom 6.3. bis 14.3.2019 im Fach Zahnersatzkunde (ZEK) und vom 18.- 21.3.2019 in den Fächern Anatomie, Biochemie u. Physiologie statt. Ausgabe der Gesuche ab Anfang November.

Die NVP bzw. ZVP Prüfungsvorbesprechung findet voraussichtlich am Mi, 13.2.2019 um 12.00 Uhr im HS 55 statt.

Downloads

Einlegeblatt zum Studienbuch als Nachweis der besuchten Vorlesungen ZVP
10,48 KB

Prüfungstermine ZVP nach dem WiSe 2018/19
60,08 KB

Informationen für die Prüfungsanmeldung ZVP
15,75 KB

Hinweise für Prüflinge NVP-ZVP
21,72 KB

Auszug aus ZÄAppO_ZVP
24,68 KB

Wiederholungsprüfungen - Klinik- nach dem Wintersemester 2018/ 2019

Alle Informationen zu den Wiederholungsprüfungen nach dem WiSe 2018/19 finden Sie demnächst auf dieser Seite.

Studierende, die nach dem WiSe 2018/19 eine Wiederholungsprüfung ablegen möchten, können  sich ab  1. November 2018 - 9.00 Uhr online über das Studierendenportal  https://student.med.uni-goettingen.de anmelden.

Bitte beachten Sie die Hinweise auf der Homepage.

Verweise / Weitere Informationen

Hinweise und Downloads zu Wiederholungsprüfungen im klinischen Studienabschnitt

Naturwissenschaftliche Vorprüfung (NVP) nach dem Wintersemester 2018/19

Die NVP findet voraussichtlich im Zeitraum 25.3. bis 29.3. statt. Bitte beachten Sie die Aushänge vor dem Prüfungszentrum (Klinikum 1.D1 244/Aufzug C2/Ebene1).

Die Prüfungsvorbesprechung NVP findet am Mittwoch, 13.Februar  2019 um 12.15 Uhr im HS 55 statt. Die konkreten Prüfungstage werden mit der Ausgabe der Prüfungsladungen bis Mitte Februar bekannt gegeben. Bei konkreten Anfragen wenden Sie sich bitte direkt an Frau Wolfram.

Downloads

Allgemeine Informationen für Prüflinge NVP
15,97 KB

NVP Nachweis im Studienbuch
11,81 KB / Letzte Änderung: 10.05.2017

Hinweise für Prüflinge NVP-ZVP
21,72 KB

Auszug aus ZÄAppO NVP
25,00 KB

Lernen lernen - Die Veranstaltungsreihe zum Thema Lernmanagement

Es finden Vorträgen zu den Themen: Lernmanagement, Motivationssteigerung, Stressbewältigung, Wissenschaftliches Schreiben und Prüfungsvorbereitung in verschidenen Einrichtungen der Uni statt.

Die Veranstaltungsreihe "Lernen lernen" ergänzt die Unterstützungsangebote des Netzwerk Studienabschluss - etwa zu Arbeits- und Lerntechniken - mit hilfreichen Vorträgen zu den Themen:

  • Lernmanagement
  • Motivationssteigerung
  • Stressbewältigung
  • Wissenschaftliches Schreiben
  • Prüfungsvorbereitung

Sinnvolle Zeiteinteilung und effektives Lernen - aus eigener Erfahrung weiß Fabian Nischak, wie wichtig Lern- und Arbeitstechniken für erfolgreiches Studieren sind. Der Bachelor-Studierende der Universität Göttingen brachte daher im Rahmen des Ideenmanagements Studium und Lehre den Vorschlag ein, für sämtliche Studierenden leicht verständliche Veranstaltungen zum Thema "Lernen lernen" anzubieten. Das Netzwerk Studienabschluss setzt diese Idee um und will mit der Veranstaltungsreihe allen Interessierten dabei helfen, das optimale Selbst- und Lernmanagement und Wege des effektiven Lernens und Arbeitens zu entwickeln.

Propädeutika – Vorkurse Chemie/Physik für Mediziner

Für alle Erstsemester der Human- und Zahnmedizin der Universitätsmedizin Göttingen besteht die Möglichkeit nach ANMELDUNG an den Propädeutika teilzunehmen.

Weitere Informationen finden Sie in der Beschreibung im Download.

Download

Propädeutika – Vorkurse Chemie/Physik für Mediziner

online-Anmeldung zu den vorklinischen Kursen und Praktika im Studiengang Humanmedizin

Seit dem WS 2018/19 werden die Anmeldungen zu den vorklinischen Kursen und Praktika über das Sekretariat Vorklinik koordiniert und nur noch online über StudIP (https://www.studip.uni-goettingen.de) erfolgen.

Die Anmeldung über StudIP erfolgt mit Ihrer studentischen Nutzerkennung (Account) und dem Paßwort.

Für die vorklinischen Lehrveranstaltungen des Wintersemesters 2018/19 können Sie sich daher in der Zeit vom

25.06.2018 bis 15.07.2018 online anmelden.

Bitte denken Sie daran, dass Sie sich für alle Lehrveranstaltungen Ihres Semesters anmelden, an denen Sie teilnehmen möchten.

Für die folgende Lehrveranstaltung können Sie wählen, wann Sie im WiSe 2018/2019 daran teilnehmen möchten:

  • Praktikum der Biochemie/Molekularbiologie - Montag, Dienstag oder Donnertag
  • Praktikum zur Einführung in die klinische Medizin – Teil III Med. Psychologie u. Med. Soziologie - Block I oder Block II oder semesterbegleitend
  • Praktikum der Berufsfelderkundung und Kursus der Med. Psychologie und Med. Soziologie - Wochenend-Kurs 1 oder 2 oder Block Kurs 1.1 A oder 1.1.B oder Block Kurs 1.2 oder 2.1 oder 2.

Für das Praktikum der makroskopischen Anatomie wird von Ihnen ein mit Namen (Druckschrift) und Matrikelnummer versehenes Passbild benötigt. Bitte geben Sie das Passbild am ersten Kurstag bei dem Dozenten bzw. der studentischen Hilfskraft ab.

Eine Übersicht über die im jeweiligen Semester, gemäß Regelstudienplan, zu absolvierenden Lehrveranstaltungen und eine Schritt für Schritt-Anleitung, zur Anmeldung, finden Sie im Anhang.

Bitte beachten Sie, dass ein Rücktritt von einer Lehrveranstaltung bis 3 Wochen vor Lehrveranstaltungsbeginn möglich ist. Der Rücktritt muss jedoch schriftlich (Brief mit Unterschrift und Angabe des Lehrveranstaltungstitels, e-mail reicht nicht) an das Sekretariat Vorklinik, Humboldtallee 23, 37073 Göttingen) gerichtet werden. (Bitte beachten Sie die Studienordnung)

Die Gruppeneinteilung sowie die Bekanntmachung der jeweiligen Lehrveranstaltungen erfolgt weiterhin durch die Institute und wird auch dort bekanntgegeben.

Downloads

HM-Lehrveranstaltungen lt. Regelstudienzeit
36,78 KB

Verfahrensweise der StudIP-Anmeldung

online-Anmeldung zu den vorklinischen Kursen und Praktika im Studiengang Zahnmedizin

seit dem WS 2017/18 werden die Anmeldungen zu den vorklinischen Kursen und Praktika über das Sekretariat Vorklinik koordiniert und nur noch online über StudIP (https://www.studip.uni-goettingen.de) erfolgen.

Die Anmeldung über StudIP erfolgt mit Ihrer studentischen Nutzerkennung (Account) und dem Passwort. Hiervon ausgenommen sind die Lehrveranstaltungen des Zentrums Zahn- Mund- und Kieferheilkunde.

Für die vorklinischen Lehrveranstaltungen des Wintersemesters 2018/2019 können Sie sich daher in der Zeit vom

25.06.2018 bis 15.07.2018 online anmelden.

Bitte denken Sie daran, dass Sie sich für alle Lehrveranstaltungen Ihres Semesters anmelden, an denen Sie teilnehmen möchten.

Für das Praktikum der makroskopischen Anatomie wird von Ihnen ein mit Namen (Druckschrift) und Matrikelnummer versehenes Passbild benötigt. Bitte geben Sie das Passbild am ersten Kurstag bei dem Dozenten bzw. der studentischen Hilfskraft ab.

Eine Übersicht, gemäß Regelstudienplan, über die im jeweiligen Semester zu absolvierenden Lehrveranstaltungen und eine Schritt für Schritt-Anleitung zur Anmeldung finden Sie im Anhang.

Bitte beachten Sie, dass ein Rücktritt von einer Lehrveranstaltung bis 3 Wochen vor Lehrveranstaltungsbeginn möglich ist. Der Rücktritt muss jedoch schriftlich (Brief mit Unterschrift und Angabe des Lehrveranstaltungstitels, e-mail reicht nicht) an das Sekretariat Vorklinik, Humboldtallee 23, 37073 Göttingen) gerichtet werden. (Bitte beachten Sie die Studienordnung)

Die Gruppeneinteilung sowie die Bekanntmachung der jeweiligen Lehrveranstaltungen erfolgt weiterhin durch die Institute und wird auch dort bekanntgegeben.

Downloads

Lehrveranstaltungen lt. ZM-Regelstundenplan
30,62 KB

Verfahrensweise der StudIP-Anmeldung

online-Anmeldung zu Wiederholungs- und Nachschreibeklausuren im Vorklinischen Studienabschnitt

Klausurwiederholer oder Studierende, die im/in vergangenen Semester/n ein Attest eingereicht haben, können sich ab sofort online zur Klausur anmelden. Studierende, die erst in diesem Semester die Zulassungsbedingungen erfüllen, sind automatisch angemeldet

Zukünftig werden die Anmeldungen zu den vorklinischen Klausuren über das Sekretariat Vorklinik koordiniert und erfolgen nur noch online über StudIP.

Die Anmeldung über StudIP erfolgt mit der studentischen Nutzerkennung (Account) und dem Passwort. Hiervon ausgenommen sind die Klausuren des Zentrums Zahn- Mund- und Kieferheilkunde.

Zu den vorklinischen Klausuren des aktuelllen Semesters kann sich daher ab sofort online angemeldet werden.

Eine Schritt für Schritt-Anleitung zur Anmeldung steht als Download zur Verfügung.

Ein Rücktritt von einer Klausur muss bis 7 Tage vor dem Klausurtermin schriftlich (E-mail reicht nicht) an das Sekretariat Vorklinik, Humboldtallee 23, 37073 Göttingen, gerichtet werden.

Auszug der Studienordnung bitte lesen !!!!

  1. Wird im vorklinischen Studienabschnitt ein zugeteilter Platz in einer leistungsnachweispflichtigen Lehrveranstaltung angenommen, ist die oder der Studierende automatisch für die während oder im Anschluss an die Lehrveranstaltung stattfindende Erfolgskontrolle angemeldet.
  2. Für jede Erfolgskontrolle werden ein Erstprüfungs- und ein Nachprüfungstermin angeboten.
  3. Bis zu 7 Tage vor dem Erstprüfungstermin kann sich die oder der Studierende schriftlich im Studiendekanat abmelden.
  4. Bei einer Abmeldung ist die oder der Studierende selbst dafür verantwortlich, sich unter Einhaltung der in Abs. 6 genannten 18-Monate-Frist bis zu 7 Tage vor dem im selben Semester folgenden Nachprüfungstermin oder dem Erst- bzw. Nachprüfungstermin der Folgesemester verbindlich im Studiendekanat anzumelden.
  5. Bis zum Ablauf der Anmeldefrist kann sich die oder der Studierende  wieder  abmelden.
  6. Die  Termine  werden  gemäß  §  13  der  Studienordnung bekannt gegeben.
  7. Für die Termine der Wiederholungsprüfungen gelten die Regelungen des § 13 Abs. 2.

Downloads

Anleitung zur online-Klausuranmeldung 250,66 KB

Krankmeldung bei Klausur

Sollten Sie an einem Klausurtermin erkrankt sein, beachten Sie bitte die folgenden Regeln:

Gemäß §12 der Anlage 1 zur Studienordnung Medizin und gemäß § 12 der Anlage 1 zur Studienordnung Zahnmedizin ist bei Erkrankung der Nachweis durch eine einfache Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung (AU) unter Angabe der voraussichtlichen Dauer der Erkrankung zu führen. Die AU ist unverzüglich zunächst in Textform an die zuständigen Stellen gemäß Studienordnung zu übermitteln; das Original ist unaufgefordert nachzureichen, ansonsten gilt der Nachweis als nicht erbracht. Bei wiederholtem Rücktritt aufgrund einer Erkrankung oder beim Rücktritt von einer zu erbringenden Prüfungsleistung bei der es sich um den letzten Prüfungsversuch handelt oder bei lang andauernder Erkrankung ist ein ärztliches Attest vorzulegen, das den im Download aufgeführten Anforderungen entspricht.  Die Studierenden tragen selbst dafür Sorge, dass das Attest die entsprechenden Vorgaben erfüllt. Ein Attest, das diese Vorgaben nicht erfüllt, wird nicht anerkannt.

Downloads

Infoblatt über Ärztliche Bescheinigung für Studierende (keine Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung)

Härtefallanträge im Rahmen der Fristenregelungen der Studienordnungen Medizin und Zahnmedizin

Informationen finden Sie hier.

Neue Grundsätze für die Zentrale Scheinausgabe und Aufbewahrung der Laufzettel

Bitte prüfen Sie, ob die folgenden Punkte für Sie relevant, bzw. Ihnen bereits bekannt sind.

  • Die Laufzettel müssen zur Modulabschlussprüfung mitgebracht und abgegeben werden, sie sind die allein gültigen Dokumente für den Nachweis der Studienanwesenheitsleistungen.
  • Fertigen Sie sich bitte zu Ihrer eigenen Sicherheit vor der Abgabe der Laufzettel eine Kopie davon an. 
  • Bitte holen Sie Ihre Fehltermine schnellstmöglich, spätestens im Folgesemester nach.
  • Das Einspielen der Punkte erfolgt erst, nachdem der Modulkoordinator die Teilnahme an den Pflichtveranstaltungen des Moduls im vorgeschriebenen Umfang bestätigt hat.
  • Alle Fächer, Querschnittsbereiche und Blockpraktika erscheinen mit Note auf der Sammelbescheinigung. Einzelnachweise werden nicht mehr erstellt.
    Die Sammelbescheinigungen werden bei Anmeldung zum 2. Abschnitt der Ärztlichen Prüfung vom Studiendekanat an das Landeaprüfungsamt Hannover geschickt.

Neue Studienordnung Zahnmedizin am 27.01.2015 in Kraft getreten

die neue Studienordnung für den Studiengang Zahnmedizin ist mit Bekanntmachung in den Amtlichen Mitteilungen I am 27.01.2015 in Kraft getreten. Hier soll sie kurz vorgestellt werden. INFOVERANSTALTUNG dazu am 15.04.2015 im HS 81 um 18:30 Uhr.

Die Überarbeitung der alten Studienordnung war aus mehreren Gründen notwendig geworden: 

  • die letzte Änderung der Studienordnung erfolgte in 2003, sodass ein erhöhter Regelungsbedarf bestand 
  • alte Begrifflichkeiten mussten durch neue ersetzt werden 
  • die Studienordnung Zahnmedizin sollte an die Studienordnung Medizin angeglichen werden
  • es sollte mehr Transparenz und eine bessere Lesbarkeit (i.S. einer besseren Verständlichkeit) hergestellt werden

Die wesentlichen Änderungen sind wie folgt: 

  • der Zugang zu leistungsnachweispflichtigen Lehrveranstaltungen wird eindeutig festgelegt, i.d.R. müssen Sie sich hierfür anmelden 
  • wird Ihnen ein Platz in einer leistungsnachweispflichtigen Lehrveranstaltung zugewiesen, dann ist ein Rücktritt nur noch innerhalb einer festgesetzten Frist möglich 
  • bei Teilnahme an einer leistungsnachweispflichtigen Lehrveranstaltung sind Sie automatisch für die abschließende Erfolgskontrolle angemeldet und zur Teilnahme verpflichtet 
  • bei Vorliegen zwingender Gründe für das Fernbleiben von einer Erfolgskontrolle, sind Sie automatisch für den nächstmöglichen Klausurtermin angemeldet. Sofern nicht anders geregelt, ist dies der Termin für die Wiederholungsklausur 
  • sofern nicht anders geregelt, sind Sie für eine Wiederholungserfolgskontrolle automatisch angemeldet, ein Rücktritt ist nicht möglich 
  • die Regelung, dass Studierenden vor der letzten Wiederholungsmöglichkeit ein Gespräch anzubieten ist, fällt weg. Studierende haben grundsätzlich ein Anrecht auf eine allgemeine und fachbezogene Studienberatung 
  • bei Erkrankung ist ein Attest vorzulegen, eine Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung wird nicht anerkannt; im wiederholten Krankheitsfall ist ein Attest des Gesundheitsamtes vorzulegen 
  • in den zahnmedizinischen Kursen ist das Bestehen der praktischen Leistungsanforderungen Voraussetzung für die Teilnahme an der schriftlichen Erfolgskontrolle 
  • bei Nichtbestehen der praktischen Leistungsanforderungen können die zahnmedizinischen Kurse noch einmal wiederholt werden 
  • um an Kursen mit Behandlung von Patientinnen/Patienten teilnehmen zu können, muss ein gültiger Nachweis über die „Vorsorge gemäß Arbeitsmedizinischer Vorsorgeverordnung, Anhang Teil 2 (G 42) vorgelegt werden 
  • bei nicht regelmäßiger Teilnahme an einer leistungsnachweispflichtigen Lehrveranstaltung (Fehlzeiten von > 20%) ist eine Teilnahme an der abschließenden Erfolgskontrolle nicht möglich. Nur bei anerkannten Gründen dürfen die Fehlzeiten nachgeholt werden, ansonsten muss der gesamte Kurs wiederholt werden 
  • es können Anwesenheitszeiten > 80% festgelegt werden 
  • die Studienordnung enthält klare Hinweise auf die bevorstehende Exmatrikulation bei Nichtbestehen der zweiten Wiederholungsmöglichkeit oder bei zweimaliger Nichtteilnahme an einer leistungsnachweispflichtigen Lehrveranstaltung 
  • die Leistungsnachweise für den vorklinischen bzw. den klinischen Studienabschnitt müssen spätestens 3 Semester nach Ablauf der Regelstudienzeit von 5 vorklinischen bzw. 5 klinischen Semestern erworben sein. Sofern keine zwingenden Gründe für eine Fristüberschreitung vorliegen, erfolgt die Exmatrikulation 
  • die Studienordnung definiert aktuelle und geplante Prüfungsformen und enthält Festlegungen zur Durchführung von mündlichen und schriftlichen Leistungskontrollen  
  • es gibt verbindliche Regelungen für die Bestehensgrenzen einschließlich der Gleitklauseln für Erfolgskontrollen 
  • die Rechtsfolgen bei Täuschung und Störung einer Prüfung werden explizit genannt 
  • wird ein Nachteilsausgleich verlangt, ist ein medizinisches Gutachten vorzulegen, dessen Gutachter/in durch die Medizinische Fakultät bestimmt wird

Die neue Studienordnung mit ihren Anlagen finden Sie hier als Download. Da hier nicht alle Änderungen in aufführen werden können, werden Sie gebeten, die neue Studienordnung aufmerksam durchzulesen und insbesondere die Anlage 1, die alle Prüfungsregelungen enthält, zu beachten. Außerdem bieten wir Ihnen am 15. April 2015 um 18:15 Uhr im HS 81 eine Informationsveranstaltung zur Einführung der neuen Studienordnung an, deren Besuch wir Ihnen dringend empfehlen. Sollten Sie darüber hinaus noch Fragen zu den Regelungen der Studienordnung haben, wenden Sie sich bitte an das Studiendekanat, wo man Ihnen gerne behilflich ist.

Informationen zur Änderung der Approbationsordnung für Ärzte

Im Folgenden werden Ihnen die Neuerungen, Ihr Studium betreffend, die die Änderung der Approbationsordnung für Ärzte mit sich bringt, und wann diese in Kraft treten tabellarisch aufgeführt.

Informationen zur Verordnung zur Änderung der Approbationsordnung für Ärzte vom 17. Juli 2012 (modifiziert nach Handreichung MFT, 6. Fassung vom 12.07.12 und Übersicht Änderungen ÄApprO des Bundesministeriums für Gesundheit „Wann ändert sich was?“; ohne Gewähr) finden Sie hier als Download.

Download

Informationen zur Änderung der Approbationsordnung für Ärzte

Prüfungstermine M1 * M2 * M3 für Humanmediziner bis 2019

Im Download finden Sie die voraussichtlichen Prüfungsterminen für M1/M2 und M3 bis 2019. Bitte beachten Sie auch die Hinweise des IMPP.

Download

Prüfungstermine M1-M3

Das könnte Sie auch interessieren

Folgen Sie uns