Sprechtag des LPA an der UMG erst wieder im Sommer 2021!

Aufgrund der aktuellen pandemischen Lage wird das LPA voraussichtlich erst ab Juni/ Juli 2021 wieder einen Sprechtag an der UMG anbieten können. Genaue Informationen werden dann entsprechend hier bekannt gegeben.

Es besteht weiterhin die Möglichkeit bei dringenden Anfragen sowie zur Anerkennung des Krankenpflegedienstes und der Famulaturen das LPA zu kontaktieren.

 

Ihre Ansprechpartnerinnen beim LPA

Frau Hollstein:                                            0511 8972-9243

Frau Gerlach (M1):                                      0511 8972-9241

Frau Schmiedtke (M2 und M3):                 0511 8972-9242

Telefonische Sprechzeiten

Dienstag: 09:00-12:00 Uhr    Mittwoch: 13:00-14:30 Uhr     Freitag: 09:00-11:00 Uhr

Kontaktaufnahme per E-Mail

LPA(at)nizza.niedersachsen.de                             

Bitte teilen Sie bei Anfragen per E-Mail eine Telefonnummer mit, sowie Ihre aktuelle Postanschrift!

Zusendung von Unterlagen mit der Post

Bitte legen Sie ein formloses Anschreiben inkl. Anschrift und Telefonnummer bei. Die Unterlagen werden Ihnen nach unserer Bearbeitung an diese Anschrift zurückgeschickt. Das Beifügen eines Rückumschlags ist nicht erforderlich.

Anerkennung des Krankenpflegedienstes

Für die Anerkennung des dreimonatigen Krankenpflegedienstes sind vorzulegen:

- Krankenpflegedienstzeugnisse im Original

- aktuelle Studienzeitbescheinigung (nicht: Immatrikulationsbescheinigung; die Studienzeitbescheinigung erhalten Sie über das Portal, auf dem auch die Immatrikulationsbescheinigung abrufbar ist)

- Abiturzeugnis (Original oder beglaubigte Kopie)

- Für die Anerkennung eines im Ausland abgeleisteten Krankenpflegedienstes muss (1.) das Krankenpflegedienstzeugnis in deutsch-englischer Version vorgelegt werden. Zusätzlich wird (2.) ein kurzes Arbeitszeugnis verlangt. Dieses enthält in der Regel: Kontaktdaten und kurze Selbstbeschreibung des jeweiligen Krankenhauses, Tätigkeitsbeschreibung, Stempel und Unterschrift. Sofern das Dokument nicht auf Deutsch oder Englisch ausgestellt ist, ist auch eine beglaubigte Übersetzung beizufügen.

Anerkennung von Famulaturen

Nach vollständiger Ableistung wird eine frühzeitige Anerkennung durch das Landesprüfungsamt dringend empfohlen, um Verzögerungen bei der Zulassung zum Staatsexamen zu vermeiden!

Die ausführlichen Hinweise des Landesprüfungsamts zur Ableistung und Anerkennung der Famulaturen finden Sie im Download-Bereich (Abteilung 2) auf der Homepage des LPA.

Bitte beachten Sie insbesondere die Auflistung der einzureichenden Unterlagen!

Folgen Sie uns