Nachsorge

Alle für Ihre Weiterbehandlung notwendigen Dokumente wie (Kurz)Arztbrief mit Medikamentenplan werden Ihnen vom Stationspersonal überreicht. Zudem können Sie bei medizinischer Notwendigkeit Arzneimittel- und Hilfsmittelrezepte sowie Bescheinigungen für Ihren Arbeitgeber oder Schule entsprechend den gesetzlichen Regelungen erhalten.

Bereits während Ihres Aufenthaltes erhält das Behandlungsteam ihrer Station Unterstützung vom Casemanagement, dem Kliniksozialdienst und der Patientenüberleitung, die mit Ihnen die Rückkehr in die gewohnte Umgebung planen.

Ziel ist eine lückenlose, bedarfsgerechte und individuelle Anschlussversorgung gemeinsam mit Ihrer*m Haus- oder Facharzt*ärztin. Darüber hinaus gibt es in einzelnen Fachabteilungen eine spezialisierte Nachsorge. Das Behandlungsteam wird Sie dazu informieren.

Es kann einige Tage dauern, bis Ihr*e weiterbehandelnde*r Haus- oder Facharzt*ärztin den umfassenden Arztbericht von uns erhält. Alle bedeutenden Informationen zur stationären Behandlung und ein Medikamentenplan sind auch im Kurzarztbericht enthalten.

Folgen Sie uns