Preise

Preise der Medizinischen Fakultät

Die Universitätsmedizin Göttingen vergibt zweimal jährlich im Rahmen der Absolventenfeier folgende Preise:

Preis für gute Lehre

Preisträger 2011

Prof. Dr. Laszlo Füzesi, eLearning-Beauftragter der Medizinischen Fakultät

Preisträger 2010

Dr. Anne Simmenroth-Nayda, Abteilung Allgemeinmedizin

Preisträger 2009

Prof. Dr. Lorenz Trümper, Abteilung Hämatologie und Onkologie

Preisträger 2008

Dr. med. Tobias Raupach, Abteilung Kardiologie und Pneumologie

Preisträger 2007

Prof. Dr. med. Hans Jürgen Steinfelder, Abteilung Molekulare Pharmakologie

Preisträger 2006

Prof. Dr. Gerd Hasenfuß, Abteilung Kardiologie und Pneumologie

Habilitationspreise

Preisträger 2012

PD Dr. Tim Seidler, Abt. Kardiologie und Pneumologie
PD Dr. Oliver Wirths, Abt. Psychiatrie und Psychotherapie

Preisträger 2011

PD Dr. Tanja Vogel, Abt. Neuroanatomie

Preisträger 2010

PD Dr. Thomas Kriebel, Abt. Pädiatrie III
PD Dr. Doron Merkler, Abt. Neuopathologie

Preisträger 2009

PD Dr. Elke Oetjen, Abt. Molekulare Pharmakologie
PD Dr. Alfred Simon, Akademie für Ethik in der Medizin

Preisträger 2008

PD Dr. Undine E.H.B. Lippert, Abt. Dermatologie und Venerologie'
PD Dr. Dr. Robert Steinfeld, Abt. Pädiatrie II

Preisträger 2007

PD Dr. med. Ricarda Diem, Abteilung Neurologie
PD Dr. med. Karl-Heinz Frosch, Abt. Unfallchirurgie, Plastische- und Wiederherstellungschirurgie

Preisträger 2006

PD Dr. Andrew Chan, Abt. Experimentelle und Klinische Neuroimmunologie
PD Dr. S. Sigrist, European Neuroscience Institute (ENI)

Promotionspreise

Preisträger 2011

Dr. Sina-Patricia Müller, Abt. Transfusionsmedizin

Preisträger 2010

Dr. Sebastian Kölling, Abt. Orthopädie
Thomas Prukop, Abt. Neurogenetik
Lucas Schirmer, Abt. Neuropathologie

Preisträger 2009

Dr. Annalen Bleckmann, Abt. Bioinformatik
Lars Knudsen, Abt. Anatomie und Embryologie
Dr. Stefan Michael Winter, Abt. Neuro- und Sinnesphysiologie

Preisträger 2008

Dr. Andreas Brand, Abt. Hals-Nasen-Ohrenheilkunde
Dr. Jens Hansen, Abt. Biochemie II
Dr. Galin Vesselinov Michailov, Abt. Neurophysiologie, Max-Planck-Institut für experimentelle Medizin

Preisträger 2007

Dr. Felix Bartels, Abt. Prothetik
Dr. med. Dennis Graß, Abt. Neuro- und Sinnesphysiologie
Dr. med. Hossein Tezval, MPI für Experimentelle Medizin
Dr. Stefan Washausen, Abt. Anatomie und Embryologie

Preisträger 2006

Dr. Björn Güldenzoph, Abt. Gastroenterologie und Endokrinologie
Dr. Gerd Meyer zu Hörste, Abt. Neurogenetik, Max-Planck-Institut für experimentelle Medizin
Dr. Stefan Wagner, Abt. Kardiologie und Pneumologie

Weitere Preise

Inge und Fritz-Kleekamm-Preis der Alzheimer Stiftung Göttingen

Der Inge und Fritz-Kleekamm-Preis der Alzheimer Stiftung Göttingen (Treuhandstiftung der Universitätsmedizin Göttingen) ist mit 50.000 € dotiert und wurde in diesem Förderformat erstmalig im Jahr 2017 vergeben. Der thematische Förderschwerpunkt liegt auf dem Gebiet der translationalen Forschungsvorhaben im Bereich der Alzheimer Forschung. Der Preis wird bundesweit ausgeschrieben. Die Mittelverausgabung muss am Campus Göttingen erfolgen.

Jakob Henle Nachwuchspreis

Der UMG-Wissenschaftspreis zeichnet jährlich herausragende Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftler für wegweisende Ergebnisse in der Grundlagenforschung aus.

Der Preis wird für internationale Wissenschaftsprojekte gestiftet und ist mit 10.000 Euro dotiert.
Das Auswahlverfahren erfolgt mehrstufig.

Kontakt

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Frau Sylvia Schrader.

Geschäftsstelle Stiftung mit Bereich Fundraising
Sekretariat
Telefon: +49 (0)551-39-99 10
Fax: +49 (0)551-39-9960, 39-9920
E-Mail: umg.stiftungsausschuss(at)med.uni-goettingen.de
Robert-Koch-Str. 42
37075 Göttingen

Folgen Sie uns