Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM)

Das BGM-Team an der UMG setzt sich dafür ein, die Gesundheit und das Wohlbefinden der Mitarbeiter*innen zu stärken.

Machen Sie doch mit...

UMG ist auch in diesem Jahr beim Great Barrier Run dabei!

Jetzt Startplatz sichern – Gemeinsam Hindernisse meistern!

Der GBR geht am 14.09.19. in die fünfte Runde. Auf dem Gelände des Hochschulsports laufen wir gemeinsam über Stock und Stein, durch Schlamm und Sand und belohnen uns mit einer Finisher-Medaille und einem im Team verbrachten Tag. Das BGM unterstützt die Teilnahme in Form von 100 Anmelde-Gutscheinen (Wert: jeweils 25€) und kümmert sich um die Startunterlagen! Dazu gibt es ein Teilnehmenden-Shirt sowie Vorbereitungstrainings. Also schnell bei uns anmelden und das Event in den Kalender eintragen!

UMG ist auch in diesem Jahr beim Great Barrier Run dabei!

Jetzt Startplatz sichern – Gemeinsam Hindernisse meistern!

Der GBR geht am 14.09.19. in die fünfte Runde. Auf dem Gelände des Hochschulsports laufen wir gemeinsam über Stock und Stein, durch Schlamm und Sand und belohnen uns mit einer Finisher-Medaille und einem im Team verbrachten Tag. Das BGM unterstützt die Teilnahme in Form von 100 Anmelde-Gutscheinen (Wert: jeweils 25€) und kümmert sich um die Startunterlagen! Dazu gibt es ein Teilnehmenden-Shirt sowie Vorbereitungstrainings. Also schnell bei uns anmelden und das Event in den Kalender eintragen!

BGM Veranstaltungskalender 2019

Hier können Sie den Kalender herunterladen, um kein Event zu verpassen.

Angebote

Für Führungskräfte

Die Führungskraft von heute soll gut kommunizieren, unterstützen, delegieren und dabei fair sowie konsequent sein - nicht immer einfach. Wir unterstützen Sie hierbei mit folgenden Angeboten:

Das Seminar „Gesund führen“ richtet sich an Führungskräfte der oberen und mittleren Leitungsebene. Inhaltlich wird den Fragen nachgegangen „Wie führe ich mich selbst?“ (Tag 1) und „Wie führe ich andere?“ (Tag 2). Das Seminar hat zum Ziel, sich als Führungskraft Klarheit über seine eigene Rolle zu verschaffen, sich ein eigenes Selbstcoachingprogramm für mehr Gesundheit und Stärken im Job zu entwickeln. Die Teilnehmer_innen sollen lernen,Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter positiv und authentischer zu führen und Strategien für die Schaffung eines motivierenden, gesunderhaltenden und verbindlichen Arbeitsklimas kennenzulernen.

Der nächste Termin für ‚Gesund führen" findet am 19./20.12.2019 statt.

Functional Training für Führungskräfte geht in die vierte Runde

Ein spezielles Angebot für UMG-Führungskräfte (obere und mittlere Leitungsebene) ist der Kurs „Fit für UMG-Führungskräfte“. Das BGM bietet diesen Kurs immer dienstags, von 19:30 bis 20:30 Uhr sowie 20:30 bis 21:30 Uhr in den Räumlichkeiten des Hochschulsports, Sprangerweg 2, an.

Functional Training ist eine moderne Trainingsform, die darauf abzielt, unsere Mobilität, Stabilität und Gleichgewichtsfähigkeit zu verbessern. D.h. es werden insbesondere Kräftigungs- und Mobilisierungsübungen mit dem eigenen Körpergewicht durchgeführt. Ziel ist es dabei, nicht einzelne Muskelgruppen zu trainieren (wie aus dem Gerätetraining bekannt), sondern sich auf ganzheitliche Bewegungsmuster zu fokussieren, die sich an alltags- und sportspezifischen Bewegungen orientieren. 

Das Training findet in einem separaten Raum statt, der sogenannten Functional-Training-Area, wird von einem Kollegen des Hochschulsports geleitet und ist für Sie kostenfrei. Es wird gemeinsam in lockerer Atmosphäre trainiert, jede Übung kann allerdings sehr gut an das individuelle Leistungsniveau angepasst werden. D.h. sowohl Sporteinsteiger als auch gut trainierte Kolleginnen und Kollegen sind herzlich willkommen. Hier finden Sie ein paar Informationen: https://www.hochschulsport.uni-goettingen.de/cms/functional-training.html

Am 05.02.2019 ist die vierte Runde gestartet (das Training findet semesterbegleitend statt). Es sind aktuell aber freie Plätze verfügbar und Sie können sich gerne noch anmelden. Wenn Sie teilnehmen möchten, melden Sie sich bitte per Mail bei Frau Biermann an (lia.biermann(at)med.uni-goettingen.de, Tel.: 65226).

Gesundheitskompetenzen

Die Anforderungen in der heutigen Arbeitswelt werden immer komplexer, umso wichtiger ist es dabei auf seinen eigenen Körper zu achten. Fähigkeiten zur Selbstregualation und zur gesunden Gestaltung des individuellen Arbeitsalltags sind bedeutsam, darauf legen wir wert.

  • Vortragsreihe „Gesund leben, studieren und arbeiten“

Die Vortragsreihe mit dem Titel „Gesund leben, studieren und arbeiten“ findet von April bis Juni sowie von Oktober bis Februar immer montags von 18:15 bis 19.45 Uhr in wechselnden Hörsälen der UMG statt. Die Vorträge haben unter anderem zum Thema: Rückengerechtes Leben, gesunde Ernährung, psychische Gesundheit und Resilienz. Die kommende Veranstaltungsreihe startet Mitte April 2019. Sie können den Vorlesungsplan mit Vortragsthemen und Referent*innen hier runterladen.

  • Innere Stärke im Beruf und Alltag

Sind Sie auf der Suche nach mehr Gelassenheit, Energie, Lebensfreude und Stressresistenz? Haben Sie Lust, sich mit Ihren individuellen Zielen und Verhaltensmustern intensiv auseinanderzusetzen und herausfordernde Situationen leichter zu bewältigen? Im Kurs 'Innere Stärke im Beruf und Alltag' werden mentale Strategien vermittelt (z.B. Trancen), um die innere Stärke zu aktivieren. Dadurch werden die eigenen Ressourcen gestärkt und die individuelle Widerstandsfähigkeit erhöht.

Der nächste Kurs (12 Einheiten) beginnt am 15.08.19 und findet immer donnerstags von 13.30-15.00 Uhr im Entspannungsraum der Physiotherapie statt (Flur 12 Raum 4B3/524)!

Fit am Arbeitsplatz

Egal ob Yoga, Bewegte Pause oder ein kleiner Spaziergang zur Mittagszeit - Kurzes Abschalten während des Arbeitsalltags ist wichtig! Wir unterstützen Sie dabei.

Tut gut: Bewegte Pause für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Die bewegte Pause ist eine angeleitete Bewegungspause. Sie findet einmal pro Woche für 20 Minuten in Ihrer Einrichtung statt. Die bewegte Pause trägt dau bei, Ihren Arbeitsalltag aktiver zu gestalten. Sie umfasst ein Kurzprogramm aus Mobilisation, Dehnung, Kräftigung und Entspannung, dafür brauchen Sie keinerlei (Vor-) Erfahrungen. Melden Sie sich als Arbeitsteam an. Nutzen Sie die Möglichkeit, Ihren Arbeitsalltag einmal die Woche für eine ganzheitliche aktive Erholungspause zu unterbrechen. Wann der nächste Zyklus startet, dazu können Sie sich unter https://my.sport.uni-goettingen.de/rundumgesund/bewegte-pause/anmeldung-bewegte-pause/ informieren.

Yoga in der Mittagspause

Sie möchten Ihre Mittagspause aktiv gestalten ohne dabei ins Schwitzen zu kommen? Wir bieten wir Ihnen zweimal pro Woche ein offenes Yoga-Angebot an. Egal, ob Sie Vorerfahrungen mit dem Sonnengruß, der Kobra oder dem Krieger haben oder Yoga-Einsteiger sind, Sie sind herzlich willkommen. Kommen Sie einfach (spontan) und ohne Voranmeldung vorbei und machen mit. Sie benötigen lediglich bequeme Kleidung. Die Kurse finden in der Sporthalle der Physiotherapie statt (Ebene 4, Fahrstuhl B3), Umkleidemöglichkeiten sind vorhanden. Die Kurse finden fortlaufend jeweils dienstags von 12:00 bis 13:00 Uhr und donnerstags von 12:15 bis 13:15 Uhr statt.

Bewegung & Entspannung

Von Pilates über Klettern bis zu QiGong – hier finden Sie alle Kurse exklusiv für Mitarbeitende.

Hochschulsport

Das BGM der UMG bietet über den Göttinger Hochschulsport ein vielfältiges Gesundheitssportangebot an, welches ein breites Angebot aus Bewegungs- und Entspannungskursen umfasst. Ob Rückenfit, Functional Fitness, IndoorCycling oder Klettern – die Kursangebote sind sehr vielfältig und speziell auf die Bedürfnisse der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ausgerichtet. Sie umfassen jeweils 8-10 Einheiten und verteilen sich auf vier Zyklen pro Jahr.

Anmeldung: Ab dem 18.03.19 können Sie sich über das Programm des Gesundheitssportangebots informieren und entscheiden, welche Kurse Sie ab dem 25.03.19 um 9 Uhr buchen möchten. Anmeldung hier: https://my.sport.uni-goettingen.de/rundumgesund/

Kosten: Zur Teilnahme an einem oder mehreren Kursen benötigen Sie eine Mitgliedschaft im Hochschulsport (3,40€/Monat). Die Teilnahme an einem gesamten Kurs kostet Sie 10€ (Schnupperkurs) bzw. 20€ (Regelkurs). Das BGM unterstützt Ihre Teilnahme am Kurs und übernimmt 20€ der gesamten Kursgebühr von 40€

Gesundheitssport der Bildungsakademie

Über die Bildungsakademie bieten wir ebenfalls ein großes Angebot an Gesundheitssportkursen an, die von allen Mitarbeitenden der UMG genutzt werden können. Die Kurse finden hauptsächlich in den Räumlichkeiten der Physiotherapie statt.

Anmeldung: Alle weiteren Infos finden Sie hier http://bildungsakademie.med.uni-goettingen.de/default.aspx?pid=-607683341

Kosten: Die Kurse sind kostenlos und werden komplett vom BGM finanziert.

Projekte

Weitere Informationen folgen in Kürze.

Beruf & Familie

Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf ist ein zentraler Prozess an der UMG – mehr Infos dazu finden Sie hier.

Hier finden Sie familienorientierte Angebote des Hochschulsports, welche vom Kinderferienprogramm über Kindergeburtstage und Familienreise bis hin zu Projekttagen und Klassiker wie „Schwimmen und Turnen“ beinhalten https://my.sport.uni-goettingen.de/kinder/

Weiterführende Informationen finden Sie auf der Seite des Gleichstellungsbüros: https://www.umg.eu/karriere/infos-foerderung/gleichstellungsbuero/  

Gemeinsam stark - Corporate Activities

Sie möchten mit Ihrer Abteilung mal etwas anderes machen als arbeiten? Dann sind Sie hier genau richtig…

Team-Aktiv-Tage

Die klassische Schatzsuche aus Kindheitstagen neu aufgerollt – das ist GEOCACHING!

Beim Geocaching gehen Sie auf eine Art Schnitzeljagd – nur, dass keine Schatzkiste gesucht wird, sondern sogenannte Caches (zu Deutsch: geheimes Versteck). Caches sind kleine Dosen, in denen bei unseren eigens konzipierten Routen Rätsel, Aufgaben oder Gegenstände versteckt sind.  Das Spannende am Geocaching ist, dass die Caches an ungewöhnlichen, nicht direkt einsehbaren Orten versteckt sind. Sie können im Wald auf einem Baum, unter einer Wurzel oder unter einem Stein versteckt. Natürlich ist es auch denkbar, Verstecke in der Göttinger Innenstadt zu nutzen.

Anhand von GPS-Koordinaten werden diese Caches gesucht – nur, wer die richtigen Koordinaten hat, findet sie auch. Mit Hilfe unserer GPS-Geräte werden Sie auf eine spannende Suche geschickt. In 4-5 Teams suchen Sie Schritt für Schritt nach den Caches und lösen gemeinsam die Rätsel und Aufgaben.

Wo?                    Routen können konzipiert werden; Innenstadt, Stadtwald, Sportzentrum – alles ist denkbar.

Wie viele?          Um ein dynamisches Gruppenerlebnis zu erhalten, sollten 40 Personen nicht überschritten werden.

Wer?                   Jedermann. Ob sehr jung oder jung, ob sehr athletisch oder athletisch; es gibt keine Einschränkungen.

Wie lang?          Erfahrungswerte schließen auf 1,5 - 3 Stunden; eine anfängliche Einführung von einer halben Stunde inbegriffen.

Bogenschießen – Konzentration auf den Punkt!

Atmen Sie tief ein, nehmen Sie die Scheibe ins Visier, peilen Sie die Mitte an, fühlen Sie die Spannung des Bogens, lassen Sie los und fiebern Sie Ihrem Treffer entgegen. Um das perfekte Schießergebnis zu erhalten, muss die Konzentration on point sein – finden Sie Ihre innere Ruhe und konzentrieren Sie sich auf Ihren Körper, den Bogen und das Anvisieren des Ziels. Genauigkeit und Konzentration sind der Schlüssel zum Erfolg. Wie treffsicher sind Sie?

 Wo?                   Sowohl indoor, als auch outdoor beim UNI-Sportzentrum.

Wie viele?          Um den Betreuungsschlüssel optimal gestalten zu können, sollten 30 Teilnehmende

                          nicht überschritten werden.

Wer?                   Jedermann. Ob sehr jung oder jung, ob sehr athletisch oder athletisch; es gibt keine Einschränkungen.

Wie lang?          Erfahrungswerte schließen auf 2 - 3 Stunden

Drachenboot – eine taktvolle Angelegenheit!

Drachenbootfahren ist ein echter Teamsportkracher. Eine optimale Sportart die sich in puncto Kraft, Geschwindigkeit, Taktgefühl, Teamgeist und Koordination ausdrückt. Das Abstimmen und kommunizieren innerhalb der maximal 22 Personen-Starken-Crew ist von hoher Bedeutung. Ein funktionierendes Team bewegt das Drachenboot im Handumdrehen und absolviert die Strecken in Bestzeit. Erleben Sie einen tollen Tag auf den umliegenden Gewässern und beweisen Sie, welcher Teamcharakter in Ihnen steckt.

Wo?                    Auf dem Göttinger Kiessee; nach Anfrage auch den Northeimer Seenplatten

Wie viele?          Pro Drachenboot werden mindestens 18 Personen benötigt, 2 Boote am Göttinger Kiessee vorhanden,

                           sodass 18 – 40 Teilnehmende möglich sind.

Wer?                   Jedermann. Ob sehr jung oder jung, ob sehr athletisch oder athletisch; es gibt keine Einschränkungen.

Wie lang?          Erfahrungswerte schließen auf 2 Stunden

Kanupolo – Kraft, Koordination und Technik!

Zwei Teams treten gegeneinander an und versuchen aus dem Kanu raus den Spielball ins gegnerische Tor zu befördern – sei es per Wurf mit der Hand oder mit Hilfe des Paddels. Paddeln Sie sich frei, passen Sie sich den Ball zu und versuchen Sie, den Gegner mit Ihren Spielzügen durcheinander zu bringen. Besprechen Sie untereinander die beste Taktik um das gegnerische Team auf ‚der falschen Welle‘ zu erwischen.

Wo?                    Auf dem Göttinger Kiessee; bei freien Kapazitäten indoor in der Schwimmhalle des UNI-Sportzentrums.

Wie viele?          Um den Betreuungsschlüssel optimal gestalten zu können, sollten 20 Teilnehmende nicht

                           überschritten werden.

Wer?                   Jedermann. Ob sehr jung oder jung, ob sehr athletisch oder athletisch; es gibt keine Einschränkungen.

Wie lang?          Erfahrungswerte schließen auf 2 Stunden

Ernährung

Hier finden Sie alle Angebote, Workshops und Infos über die kostenlose Beratung zum Thema Ernährung.

Ergonomie

Vom höhenverstellbaren Schreibtisch bis zum Exoskelett – Infos und Angebote zum Thema Ergonomie finden Sie hier.

In der heutigen Arbeitswelt nehmen sitzende Tätigkeiten immer mehr zu. Die Büroarbeitsplatzsituation, gekennzeichnet durch langes, monotones Sitzen sowie einseitige, unnatürliche Haltungen und in Kombination mit mangelnder Bewegung stellen besondere Herausforderungen an unseren Körper. Daraus können Konsequenzen wie z. B. verspannte Nackenmuskulatur, schmerzender Rücken und Kopfschmerzen resultieren. Dabei spielt die Ergonomie am Büroarbeitsplatz eine zentrale Rolle.

Doch worauf muss man dabei achten? Welche Anpassungen kann ich selber vornehmen? Welche Tipps und Anregungen gibt es, um meinen Büroalltag gesundheitsgerecht und individuell zu gestalten?

Antworten auf diese Fragen gibt der neue Theorie-Praxis-Workshop „Ergonomie und Rückengesundheit am Büroarbeitsplatz“, der vom Hochschulsport und dem Betriebsärztlichen Dienst der UMG begleitet wird. Der Workshop besteht aus zwei Teilen a 90 min, kann aber bei Bedarf auch als „kurze Version“ angeboten werden. Im Vorfeld findet eine kurze Befragung sowie eine Besichtigung des Bereichs statt.

Teil I

  • Einleitung: Vorstellung der Inhalte
  • Theorie & Praxis:
  • Aufbau und Anordnung eines Bildschirmarbeitsplatzes & Einstellen des Bürostuhls
  • Sitzen – Auswirkungen auf den Bewegungsapparat
  • Abschluss & Ausblick


Teil II

  • Einleitung: Vorstellung der Inhalte
  • Praxis: Allgemeines rückengerechtes Verhalten im Büro
  • Theorie: Sehen und Bildschirmarbeit
  • Praxis: kurzzeitige Entspannungsübungen am Arbeitsplatz
  • Theorie: Theorie/Praxis: Wunschthema aus Befragung
  • Praxis: Bewegte Pause mit allen Teilnehmern
  • Abschluss & Ausblick

Bei Interesse und für weitere Infos zum Ablauf melden Sie sich gerne!

Unser Team

Wir orientieren uns dabei an einem weit gefassten Gesundheitsverständnis im Sinne der Weltgesundheitsorganisation und definieren Gesundheit als physisches, psychisches und soziales Wohlbefinden und nicht nur als die Abwesenheit von Krankheit. 

Unter dem Motto: FÜR MICH. FÜR DICH. FÜR UNS bieten wir dabei Maßnahmen zur Verbesserung des individuellen Gesundheitsverhaltens sowie zur Gestaltung gesundheitsförderlicher Arbeitsverhältnisse an.

Sachgebietsleitung G3-23 - Betriebliches Gesundheitsmanagement

Dr. Sabrina Rudolph

Kontaktinformationen

Betriebliches Gesundheitsmanagement

Leandro Buttaro

Kontaktinformationen

stud. Hilfskraft BGM/BEM

Felicitas Horstmann

Kontaktinformationen

Administration BGM/BEM

Lia Biermann

Kontaktinformationen

Folgen Sie uns