Anästhesietechnische Assistenz (ATA) und Operationstechnische Assistenz (OTA)

Ausbildung an der UMG

Die ATA-/OTA-Schule an der Bildungsakademie der Universitätsmedizin Göttingen (UMG) verfügt insgesamt über 25 Ausbildungsplätze pro Jahr. Hiervon werden 22 Ausbildungsplätze über die UMG vergeben, die weiteren Ausbildungsplätze werden durch Kooperationskliniken in der näheren Umgebung besetzt. Die UMG stellt pro Ausbildungsjahr 10 Auszubildende für die Anästhesietechnische und 12 Auszubildende für die Operationstechnische Assistenz ein.

Dauer der Ausbildung: 3 Jahre

Abschluss: Anästhesietechnische Assistentin/Anästhesietechnischer Assistent, Operationstechnische Assistentin/Operationstechnischer Assistent

Ausbildung

Basisinfos

  • Teilzeit ist möglich (betrifft die praktischen Einsätze, die theoretische Ausbildung muss in Vollzeit erbracht werden)
  • Probezeit 6 Monate
  • Ausbildungsvergütung nach den Tarifverträgen der jeweiligen Ausbildungsträger (UMG: Vergütung nach TVAL)
  • Abschlussprüfung bestehend aus theoretischer, praktischer und mündlicher Prüfung

Voraussetzungen (nach ATA-OTA-G)

  • Gesundheitliche Eignung zur Ausübung des Berufes
  • Realschulabschluss oder eine andere gleichwertige abgeschlossene Schulbildung oder
  • Hauptschulabschluss oder eine gleichwertige Schulbildung zusammen mit
    • einer erfolgreich abgeschlossenen Berufsausbildung mit einer vorgesehenen Ausbildungsdauer von mindestens zwei Jahren oder
    • in einer landesrechtlich geregelten Assistenz- oder Helferausbildung in der Pflege von mindestens einjähriger Dauer
  • über die Kenntnisse der deutschen Sprache verfügt, die für die Ausbildung erforderlich sind

Verlauf

Der theoretische und praktische Unterricht (mindestens 2100 Stunden) erfolgt in der ATA/OTA-Schule an der Bildungsakademie der UMG. Die theoretische Ausbildung erfolgt teilweise integriert, so dass ATA- und OTA-Auszubildende anteilig zusammen Unterricht haben. Für bestimmte Unterrichte wird der Kurs je nach Berufsfeld getrennt (differenziert).

Die Praxisphasen (mindestens 2500 Stunden) finden unter fachkundiger Anleitung in der UMG oder den Kooperationskliniken statt.

Grundlage für die Inhalte der Ausbildung ist die Empfehlung zur Ausbildung und Prüfung von Operationstechnischen und Anästhesietechnischen Assistentinnen/Assistenten des ATA-OTA-Gesetzes der jeweiligen gültigen Fassung.

Bewerbung

Bewerbungszeitraum: 1. August bis 15. Februar

Bewerbungsunterlagen

  • Bewerbungsanschreiben
  • Tabellarischer Lebenslauf
  • Kopie des Schulabschlusszeugnisses bzw. aktuelles Jahrgangszeugnisses und des Zeugnisses der 10. Klasse (unbeglaubigt)
  • Ärztliche Bescheinigung über die Eignung (physisch und psychisch), den Beruf ausüben zu können
  • Nachweis über eine Hospitation im jeweiligen Arbeitsbereich ist wünschenswert
  • Einverständnis der Erziehungsberechtigten (bei Minderjährigen)
  • ggf. Aufenthaltsstatus
  • Lichtbild wünschenswert

Bewerbungen können auch per E-Mail an das Sekretariat der ATA-/OTA-Schule (ota(at)med.uni-goettingen.de) gesendet werden.

Bitte beachten Sie, dass wir nur rechtzeitig eingegangene sowie vollständige Bewerbungen berücksichtigen können.

Derzeit können wir noch keine Anerkennungslehrgänge für Berufsabschlüsse, die im Ausland erworben worden sind, anbieten.

Nach Bewerbungseingang erhalten Sie von uns innerhalb kurzer Zeit schriftlich Nachricht, ob Sie in die engere Auswahl gekommen sind. Sie werden dann zu einem Bewerberauswahlverfahren in die ATA/OTA-Schule eingeladen.

Kontakt

Schule für Anästhesietechnische und Operationstechnische Assistenz

Telefon: 0551/39-64002
Telefax: 0551/39-69364
E-Mail: ota(at)med.uni-goettingen.de

Schulleitung

Karin Schumann, M.A.

Kontaktinformationen

  • M.A. Pädagogik, Krankenschwester

Lehrende

Lisa Hillmer, M.Ed.

Kontaktinformationen

  • M.Ed. Medizinpädagogik, Operationstechnische Assistentin, Lehrgangsleitung OTA

Lehrender

Thomas Priesnitz, M.A.

Kontaktinformationen

  • M.A. Bildungswissenschaften für Pflege- und Gesundheitsberufe, Fachkraft für Intensiv- und Anästhesiepflege, Lehrgangsleitung ATA

Lehrender

Mathias Düring, B.A.

Kontaktinformationen

  • B.A. Pflegemanagement, Fachkraft für Intensiv- und Anästhesiepflege

Lehrende

Tatjana Josipovic, M.A.

Kontaktinformationen

  • Ärztin, Qualitätsmanagement-Beauftragte

Lehrende

Kerstin Schneider

Kontaktinformationen

  • Operationsschwester, Praxisanleiterin, Praxiskoordinatorin

Das könnte Sie auch interessieren

Downloads

Folgen Sie uns