Serviceeinrichtungen

An der Universitätsmedizin Göttingen (UMG) wurden zur methodischen Unterstützung und Weiterentwicklung der Forschung in ausgewählten Bereichen Serviceeinrichtungen (Core Facilities) eingerichtet. Das ermöglicht eine effiziente und nachhaltige Bereitstellung spezieller wissenschaftlicher Dienstleistungen und Infrastrukturen und führt zu einer Verbesserung der Auslastung von hoch spezialisierten Geräten. Zudem wird die Optimierung des Transfers von fachspezifischem Know-how gefördert.

Die UMG verfügt über drei zentrale Serviceeinrichtungen. Hinzu kommen sechs wissenschaftliche Serviceeinrichtungen, die zur dauerhaften Gewährleistung der hohen Methodenkompetenz jeweils an eine wissenschaftliche Einrichtung der UMG angebunden sind.

Zentrale Serviceeinrichtungen

UMG Biobank

Die UMG Biobank bietet qualitätsgesicherte Biomaterialien und ganzheitlichen Service.

Wissenschaftliche Werkstätten

Dienstleistungen für den Wissenschaftsbereich in Forschung und Lehre.

Zentrale Tierexperimentelle Einrichtung (ZTE)

Weiterführende Infos und Kontakte zur ZTE finden Sie hier.

Wissenschaftliche Serviceeinrichtungen

Transkriptomanalyselabor – Deep-Sequencing Core Facility

Proteomanalyse

MR-Forschung in der Neurologie und Psychiatrie

Medizinische Biometrie und Statistische Bioinformatik

Infos zur Medizinischen Biometrie und Statistischen Bioinformatik im Institut für Medizinische Statistik.

Cell Sorting

Infos zum Cell Sorting in der Klinik für Hämatologie und Medizinische Onkologie.

Medizinisches Forschungs-Daten-Integrations-Centrum

Infos zum UMG-MeDIC im Institut für Medizinische Informatik.

Folgen Sie uns