Graduiertenkollegs

Aktuell wird ein Graduiertenkolleg mit Sprecherin in der Universitätsmedizin Göttingen von der DFG gefördert (Stand: 01.10.2018).

An einem weiteren Graduiertenkolleg sind Abteilungen der Universitätsmedizin Göttingen beteiligt.

Graduiertenkolleg der Universitätsmedizin Göttingen

Phosphorylierungs- und redoxabhängige Signalmechanismen im kranken Herzen GRK 1816

Förderperiode: 2013–2022
Sprecher/in: Prof. Dr. Dörthe M. Katschinski
Einrichtung(en) UMG: Institut für Herz- und Kreislaufphysiologie 

Weiterführende Links

GRK 1816 

Graduiertenkolleg mit Beteiligung der Universitätsmedizin Göttingen

Scaling Problems in Statistics GK 1644

Förderperiode: 2010–2019
Sprecher/in: Georg-August-Universität Göttingen
Einrichtung(en) UMG: Institut für Genetische Epidemiologie

Weiterführende Links

GK 1644

Folgen Sie uns