Coronavirus

Aktuelle Informationen

Informieren Sie sich hier über aktuelle Maßnahmen und Unterstützungsangebote an der UMG sowie die wichtigsten Fakten zum Coronavirus.

Neue Besucherregelung ab 22.05.2020

Wir freuen uns, dass unsere Patient*innen jetzt wieder Besuch empfangen dürfen! Dafür hat das Land Niedersachsen neue Regelungen erlassen. Ab Freitag, 22. Mai, können stationäre Patient*innen an der UMG wieder Besuch empfangen. Zum Schutz aller gilt es dabei, wichtige Sicherheitsmaßnahmen zu beachten.

Aktuelles aus der Universitätsmedizin Göttingen

Presseinformation

SARTORIUS unterstützt Beatmungsforschung zu COVID-19 an der UMG mit 500.000 Euro

Anschub für den Aufbau der Nachwuchsforschergruppe „Akutes Lungenversagen“. Bisherige Konzepte und Therapieempfehlungen bei akutem Lungenversagen sind...

Presseinformation

Zwei Millionen Euro für Organersatzforschung fürs Herz in Göttingen

UMG mit Projekt „IndiHEART“ im bundesweiten Innovationswettbewerb „Organersatz aus dem Labor“ erfolgreich: Insgesamt 2 Millionen Euro vom...

Presseinformation

Coronavirus: Besuchsregelung an der UMG

Neue Verordnung des Landes Niedersachsen für Besuche in Kliniken: Universitätsmedizin Göttingen passt Besuchsregelung an. Gültig ab Freitag, 22. Mai...

Besucherstopp an UMG gilt weiter: Foto vom Haupteingang des Universitätsklinikums
Presseinformation

Besucherstopp an der UMG bleibt bestehen

Die Besucherregelung der Niedersächsischen Landesregierung zum Schutz von Patient*innen und Mitarbeitenden an Kliniken gilt weiterhin auch an der UMG....

Prof. Dr. Miriam Puls, Oberärztin der Klinik für Kardiologie und Pneumologie und Erstautorin der Studie.
Presseinformation

Klappenersatz bei Aortenstenose: Neue Erkenntnisse über den Behandlungserfolg von TAVI

Neue Erkenntnisse über Einflüsse von Transkatheter-Aortenklappenimplantation (TAVI) auf den Behandlungserfolg bei Patient*innen mit Aortenstenose....

Presseinformation

Entzündete Nieren als Frühwarnzeichen für schwere Verläufe bei COVID-19

Wissenschaftler der Universitätsmedizin Göttingen entwickeln Handlungspfad zur Vorhersage von Erkrankungsschwere und Organkomplikationen bei COVID-19....

Medizinische Kompetenzzentren

Eine Auswahl der Zentren an der UMG.

In der UMG hat sich eine ganze Reihe neuer Zentren und Zentrumstypen gebildet, die forschungs- bzw. krankheitsorganorientiert (wissenschaftlich, klinisch) ausgerichtet sind. Die Ordnungssystematik sieht eine Einteilung der Zentren in

Zentren an der UMG dienen der Institutionalisierung der interdisziplinären Zusammenarbeit verschiedener Kliniken und Institute der UMG oder ihrer Teilbereiche in Forschung, Lehre und Krankenversorgung.

An der UMG werden Zentren mit Schwerpunkt in der Krankenversorgung als Medizinische Kompetenzzentren geführt und dienen der Institutionalisierung der interdisziplinären Zusammenarbeit verschiedener Kliniken und Institute der UMG oder ihrer Teilbereiche in Krankenversorgung, Forschung und Lehre. Medizinische Kompetenzzentren arbeiten vorrangig krankheits- oder organorientiert.

Folgen Sie uns