Besucherregelungen an der UMG

Bitte helfen Sie, dass die UMG ein sicherer Ort bleibt!

Wir freuen uns, dass unsere Patient*innen Besuch empfangen dürfen!

Dabei gilt: Sie und wir müssen zum Schutz unserer aller Gesundheit zurzeit einige wichtige Sicherheitsmaßnahmen beachten. Bitte halten Sie Ihren Personalausweis oder einen anderen amtlichen Ausweis zur Erstsichtung bereit. Vielen Dank!

Zu Besuch kommen dürfen

  • Ehepartner*innen /Lebenspartner*in/Partner*in nicht eheliche Lebensgemeinschaft
  • Verwandte gerader Linie (Eltern, Kinder)
  • Geschwister
  • ODER eine weitere, fest benannte Person. Die oben genannten Personen dürfen die/den Patient*in allerdings nicht zeitgleich besuchen.
  • Werden Kinder besucht, dürfen beide Elternteile gemeinsam zu Besuch kommen.
  • Begleitpersonen bei ambulanten Terminen sind auf Wunsch der Patientin / des Patienten erlaubt, wenn sie die Anamnese und die kontaktlose Temperaturmessung erfolgreich durchlaufen.

Bitte beachten Sie folgende Besucherregelungen

  • Tragen Sie einen Mund-Nasen-Schutz
  • Die persönlichen Daten aller Besucher*innen werden an den Eingängen erfasst und für drei Wochen zentral gespeichert.
  • Beim Betreten des Klinikums wird kontaktlos die Körpertemperatur gemessen und ein Fragebogen zum Infektionsrisiko ausgefüllt. Der bei Betreten der UMG ausgefüllte „Anamnesebogen“ mit Uhrzeit und den personenbezogenen Daten der Besucher/Begleitpersonen ist als „Passierschein“ mitzuführen und beim Verlassen der UMG in den Sichtungsbereichen abzugeben, damit dort die Uhrzeit vermerkt werden kann.
  • Besuche können täglich zwischen 14:00 und 19:00 Uhr erfolgen.
  • Die Besuche sollten nicht länger als 45 Minuten dauern.
  • Alle Besucher*innen sind verpflichtet, sich an die Hygienevorgaben der UMG (Mund-Nasen-Schutz, Abstand, Händedesinfektion) zu halten. Sie dienen Ihrer Sicherheit, der Sicherheit unserer Patient*innen und der Sicherheit unserer Mitarbeiter*innen.
  • Während der Besuchszeit sind in der Regel keine Arztgespräche möglich.

BITTE KEIN BESUCH, wenn Sie selber akute Erkältungssymptome haben. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Anderweitige Regelungen

  • Ausnahmen von dieser Besucherregelung sind für palliativmedizinische Situation und die Sterbebegleitung möglich.
  • Für die Bereiche der Onkologie und Intensivmedizin bestehen zusätzliche Regelungen.
  • Informationen zu den Regelungen während der Geburtsbegleitung und zu den Besuchsmöglichkeiten auf unserer Wochenstation finden Sie auf der Seite der Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe.

Keinen Besuch empfangen dürfen

  • Covid-19-Patient*innen
  • Covid-19-Verdachtsfälle
  • Patient*innen in den Notaufnahmen

Herzlichen Dank!

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir im Sinne Ihrer Gesundheit, der Gesundheit unserer Patient*innen und Mitarbeiter*innen auf eine genaue Einhaltung der Vorgaben achten.

Folgen Sie uns